Westdeutscher Fussballverband e.V.
Futsal 20.08.2013

Perfekter Futsal-Sport am Löschenhofweg

Gute Stimmung in Uerdingen (Foto: Bayer Uerdingen).

Ein spannendes Finale zwischem dem niederländischen Vizemeister FCK de Hommel und dem Gastgeber SC Bayer 05 Uerdingen endete im 6-Meter-Schiessen zu Gunsten der internationalen Gäste nach einem hart umkämpften 3:3 (Bayer-Tore: Mota, Sari, dos Santos).

Gespickt mit vier niederländischen Nationalspielern, zeigte de Hommel enorme Ballsicherheit, raffinierte La...ufformationen und individuelle Klasse. Im Halbfinale gegen den amtierenden DFB-Futsal-Cup Sieger Hamburg Panthers,
siegte de Hommel mit 8:6 bei einem souveränen Halbzeitstand von 5:0. In HZ2 ließen die Niederländer es wohl lockerer angehen und gaben den Hamburgern viele Räume, die vor allen Dingen der überragende Michael Meyer für drei sehenswerte Tore nutzte.

Im anderen Halbfinale drehte der Gastgeber vom SC Bayer 05 richtig auf. Mit 6:0 schickte man die Adlertruppe von Eintracht Frankfurt Futsal von der Platte. Es war deutlich zu sehen, dass die Automatismen im Spiel bei der Werksfünf so langsame ins Laufen kommen und die Mannschaft schon länger in der Vorbereitung auf die neue Saison steht.

Im Spiel um Platz 3 merkte man Hamburg und Frankfurt deutlich die Belastung aus der 1. Partie an. Das Umschaltverhalten wurde hier zu Gunsten vieler Tore vernachlässigte. Mit Sage und Schreibe 15:6 gewann die Hamburg Panthers.

Uerdingen bedankten uns bei den teilnehmenden Teams für die Teilnahme und die lange Anreise. Den Panthers drücken wir die Daumen für den anstehenden UEFA-Futsal-Cup, der Eintracht alles Gute bei der Hessenmeisterschaft und dem FCK de Hommel viel Fortune beim Kampf um die niederländische Meisterschaft.

Die Platzierungen...
1. Platz: FCK de Hommel
2. Platz: SC Bayer 05 Uerdingen Futsal
3. Platz: Futsal Panthers Hamburg
4. Platz: Eintracht Frankfurt Futsal

Quelle: Bessel/Uerdingen

Spielberechtigungen Regionalliga West