Westdeutscher Fussballverband e.V.
Jugend-Fußball 04.04.2014

U 16-Juniorinnen: Hohe Qualität
beim Sichtungsturnier in Kamen•Kaiserau

Die Vertretung vom Landesverband Mittelrhein gewann das Sichtungsturnier.

Den Beginn der Vergleichsspiele im Jahr 2014 machten die U-16 Juniorinnen bei hochsommerlichen Temperaturen  im Sportcentrum Kaiserau.

Vom 30.03.2014 bis 02.04.2014 trafen sich die Auswahlmannschaften der Landesverbände Bremen, Mittelrhein, Niederrhein und Westfalen um in Vergleichsspielen ihren endgültigen Kader für den am 11.04.2014 beginnenden DFB-Länderpokal in Duisburg festzulegen.

Auf den gut gepflegten Rasenplätzen wurden teilweise beachtliche Leistungen gezeigt. Es war eine ziemliche leistungsdichte festzustellen und jeder konnte jeden schlagen. Alle Spiele wurden von Schiedsrichtergespannen sehr gut geleitet.

Hier und da hatten die Verbandssportlehrerinnen in ihren Mannschaften mit Verletzungspech zu kämpfen und es kam vor das auch Spielerinnen wegen Verletzung vorzeitig die Heimreise antreten mussten.

Ganz besonderes Pech hatte die Spielerin Valentina Vogt (FSV Gütersloh / FLVW) die sich eine schwere Verletzung am Schultereckgelenk zugezogen hat und so mit auf den DFB-Länderpokal verzichten muss.

Allen verletzten Spielerinnen wünscht der WFLV schnelle Genesung damit sie bald wieder zum Einsatz kommen.

Die Vertretung vom Landesverband Mittelrhein gewann dieses Sichtungsturnier im direkten Vergleich gegenüber dem Landesverband Niederrhein die eigentlich die spielstärkste Mannschaft während des Sichtungsturniers stellten.

Die Ergebnisse: 

LV Bremen – FLVW  1 : 2

FLVW  -  FVM  0 : 1

FVN  -  LV Bremen  5 : 1

LV Bremen  -  FVM  3 : 1

FVN  -  FLVW  5 : 0

FVM  -  FVN  2 : 0

Quelle: Dieter Krümpelmann (Lehrgangsleitung WFLV – Mädchenausschuss)

Spielberechtigungen Regionalliga West