Westdeutscher Fussballverband e.V.
Fußball-Allgemein 29.10.2012

U 21-Nationalmannschaft in Bochum gegen die Türkei

U 21-Länderspiel Deutschland - Türkei

Mit einem souveränen Gruppensieg in der Qualifikation sicherte sich die deutsche U 21-Nationalmannschaft einen Platz in den Play-off-Spielen zur Europameisterschaft 2013 in Israel. In zwei spannenden Partien gegen die Schweiz buchte die Elf von Trainer Rainer Adrion das EM-Ticket. Zum Abschluss eines erfolgreichen Jahres 2012 misst sich der deutsche Nachwuchs nun im Verbandsgebiet des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) mit der Türkei. Für das Duell am 14. November im Bochumer rewirPower-Stadion ist der FLVW offizielle Verkaufsstelle des am 29. Oktober startenden Kartenvorverkaufs.

Nach 2009 nimmt wieder eine U 21-Nationalmannschaft des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) an einer Europameisterschaft teil. In zwei spannenden Playoff-Spielen hat sich das deutsche Team um Kapitän Lewis Holtby, Mittelfeldmotor vom FC Schalke 04, gegen die Schweiz durchgesetzt und sich für zwei Jahre harter Arbeit belohnt. Die Endrunde findet vom 5. bis 18. Juni in Israel statt, Spielorte sind Tel Aviv, Netanya, Petach Tikva und Jerusalem.

In der Qualifikationsgruppe hatte die deutsche Auswahl von DFB-Trainer Rainer Adrion den Nachwuchs aus Bosnien und Herzegowina, Griechenland, Weißrussland, Zypern und San Marino auf die hinteren Plätze verwiesen. Gegen die Schweiz um die direkte Teilnahme an der Endrunde kam der deutsche Nachwuchs im Heimspiel nicht über ein 1:1 hinaus, beim Rückspiel in Luzern gelang ein 3:1-Erfolg, zu dem Holtby, Verteidiger Lasse Sobiech (SpVgg Greuther Fürth) und Angreifer Sebastian Polter (1. FC Nürnberg) die Treffer beisteuerten. Mit Holtby, Torwart Bernd Leno (Bayer Leverkusen), Sebastian Rudy (1899 Hoffenheim) und vielen weiteren aus der Bundesliga bekannten Talenten wird die U 21 im kommenden Jahr seine Chance suchen, um es der Auswahl von Horst Hrubesch im Jahr 2009 nachzumachen.

Damals qualifizierte sich die Mannschaft mit Torwart Manuel Neuer, Kapitän Sami Khedira und weiteren heutigen Nationalspielern wie Jerome Boateng, Benedikt Höwedes, Mats Hummels und Mesut Özil in zwei dramatischen Playoff-Begegnungen gegen Frankreich für die Endrunde. Im folgenden Sommer holte das Team von Trainer Horst Hrubesch bei einem begeisternden Turnier in Schweden die Europameisterschaft und schrieb ein schwedisches Mittsommermärchen.

Gemeinsam mit allen Fans freut sich das Team nun auf das letzte Länderspiel der U 21 im Jahr 2012: Am 14. November geht es im Bochumer rewirPower-Stadion um 18 Uhr gegen die Türkei. Für dieses Länderspiel ist der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen offizielle Vorverkaufsstelle. Es steht dem FLVW jedoch nur ein limitiertes Kontingent für Karten zur Verfügung.

Bestellungen für dieses Länderspiel können ausschließlich über die beiden Bestellscheine erfolgen, die Sie rechts herunterladen können. Es handelt sich hierbei um einen Gruppen-Bestellschein für Vereine und Schulen mit einer Mindestabnahmezahl von zehn Karten sowie einen Bestellschein für Einzelbestellungen.

Weitere Informationen zum Bestellverfahren finden Sie auf den jeweiligen Bestellscheinen.

Bitte beachten Sie:

Den Bestellschein bitte  komplett ausfüllen. Nicht vollständige oder unleserliche Felder führen zur Nichtanerkennung der Kartenbestellung.

Bestellungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt.

Das Angebot gilt, solange der Vorrat reicht. Weiterhin verweisen wir auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des DFB für den Verkauf von Eintrittskarten (www.dfb.de).

Ihre Ansprechpartnerin beim FLVW für Rückfragen:

Birgit Lenz, Tel.: 02307 371 550

 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.flvw.de

 

Quelle: FLVW

Spielberechtigungen Regionalliga West