Westdeutscher Fussballverband e.V.
Leichtathletik 23.05.2013

U16-Länderkampf mit den Niederlanden
am 7. September 2013

Am 7. September 2013 gehts los.

Der traditionelle U16-Länderkampf der Teams aus Westfalen und den Niederlanden findet in diesem Jahr am 7. September 2013 in Almelo/NL statt. Die Nominierung für den U16-Länderkampf erfolgt im Grundsatz auf Basis der Ergebnisse der Westdeutschen U-16 Meisterschaften am 14. Juli 2013 in Hagen, unter Berücksichtigung der Ergebnisse der M/W-14 bei den Westfälischen U16-Meisterschaften am 16. Juni 2013 in Kreuztal.

Bedauerlicherweise hat der Deutsche Leichtathletik-Verband die Deutschen Blockwettkampf-Meisterschaften 2013 ebenfalls auf diesen Termin gelegt, obwohl das erste September-Wochenende in vielen Landesverbänden seit Jahren für Vergleichswettkämpfe genutzt wird. Wegen der NRW-Sommerferien sowie der langfristigen Wettkampfplanung in den Niederlanden und in Deutschland (u.a. DJMM-Finals) kann der Länderkampf-Termin allerdings nicht verlegt werden.

Der FLVW wird deshalb den 38. U16-Länderkampf mit  den Niederlanden trotzdem durchführen und dabei den möglichen Ausfall von leistungsstarken Athleten hinnehmen, die sich gegebenenfalls für eine Teilnahme an den Deutschen Blockwettkampf-Meisterschaften entscheiden werden.

Die Nominierung und der Versand der Einladung an die Athletinnen und Athleten erfolgt am Dienstag, 16. Juli 2013, so dass noch vor den Sommerferien die Zu- oder Absage und danach gegebenenfalls eine Nach-Nominierung erfolgen kann.

Die FLVW-Mannschaft trifft sich dann am 6. September 2013 im SportCentrum Kamen-Kaiserau zur Vorbereitung und reist von dort gemeinsam am 7. September 2013 zum Länderkampf nach Almelo.

 

Quelle: FLVW/Winfried Vonstein

Spielberechtigungen Regionalliga West