Westdeutscher Fussballverband e.V.
Regionalliga West 23.08.2013

Verstoß gegen U-23-Regel:
Punktabzug für KFC Uerdingen

Regionalliga

Uerdingen hat die Punkte verloren. (Foto: Revierfoto)

Den Fußballern des KFC Uerdingen ist in der Regionalliga West wegen eines Verstoßes gegen die U 23-Regelung der bisher einzige Saisonsieg aberkannt worden. Das entschied die Verbandsspruchkammer des Westdeutschen Fußball- und Leichtathletikverbandes (WFLV) unter dem Vorsitz von Friedrich-Wilhelm Stelkens in einer Verhandlung am Donnerstagabend.

Beim 2:0-Erfolg am 1. Spieltag (27. Juli) gegen die SG Wattenscheid standen beim KFC nur drei statt der in den Statuten vorgeschriebenen vier deutschen U-23-Spieler im Kader.

Der Krefelder Club hatte den Fehler eingeräumt. Gegen das Urteil kann der KFC binnen zehn Tagen Berufung einlegen. Gegner Wattenscheid bekommt die Punkte nicht gutgeschrieben. Uerdingen rutscht in der Tabelle auf den 18. Platz ab, die weiteren bisherigen drei Saisonspiele hatte der Aufsteiger verloren. "Wir beginnen jetzt wieder bei null", sagte KFC-Trainer Eric van der Luer.

Spielberechtigungen Regionalliga West