Westdeutscher Fussballverband e.V.
Jugend-Fußball 08.07.2014

Westfalen ist erfolgreicher Turnier-
sieger der WFLV-Sichtungsspiele

Erfolgreiche Sieger: Die Auswahlmannschaft des FLVW.

In der Zeit vom 3. bis 6. Juli fanden in der Sportschule Nellingen/Ruit die WFLV-Vergleichsspiele des Jahrgangs 1999 statt. Neben den drei WFLV-Landesverbänden Niederrhein, Mittelrhein und Westfalen komplettierte Gastgeber Württemberg das Starterfeld.

Bereits am 1. Spieltag konnte der spätere Turniersieger Westfalen ein Ausrufezeichen setzen. Nach einem 0:1-Halbzeitrückstand konnten die Schützlinge von Verbandssportlehrer Maik Halemeier noch mit 5:1 gegen die Mittelrhein-Auswahl gewinnen. Im zweiten Turnierspiel gab es allerdings einen kleinen Dämpfer. Gegen Württemberg fand die Mannschaft nicht zu ihrem Spiel und musste sich letztlich mit 2:3 geschlagen geben.

So hatten nach dem zweiten Tag alle Mannschaften 3 Punkte auf ihrer Habenseite.

In den abschließenden Spielen am Sonntag gewann Westfalen sicher mit 2:0 gegen die Auswahl des Niederrheins. Im Parallelspiel gewann zwar Württemberg deutlich mit 4:1 gegen den Mittelrhein, musste aber aufgrund der schlechteren Tordifferenz Westfalen den Vortritt lassen und mit dem zweiten Platz Vorlieb nehmen.

 

Hier die Ergebnisse im Überblick:

Württemberg – Niederrhein 0:1

Mittelrhein – Westfalen 1:5

Westfalen – Württemberg 2:3

Niederrhein – Mittelrhein 0:4

Württemberg – Mittelrhein 4:1

Westfalen – Niederrhein 2:0

 

Abschlusstabelle:

  1. Westfalen                          9:4 Tore               6 Pkt.
  2. Württemberg                   7:4 Tore               6 Pkt.
  3. Mittelrhein                        6:9 Tore               3 Pkt.
  4. Niederrhein                      1:6 Tore               3 Pkt.

 

 

Quelle: Thomas Ehrich (Spielleiter WFLV-Vergleichsspiele)

 

Spielberechtigungen Regionalliga West