Westdeutscher Fussballverband e.V.
Jugend-Fußball 17.03.2015

WFLV C-Junioren Futsal-Cup 2015

Die Sieger des C-Junioren Futsal-Cup 2015

SV Bayer Wuppertal und SC West Köln qualifizieren sich für Gevelsberg - in 27 Spielen fielen 123 Tore!

Am 14. und 15. März 2015 wurde in der Sportschule Hennef der Westdeutsche Hallenmeister bei den C-Junioren ermittelt. Gespielt wurde nach den internationalen Hallenregeln, dem sogenannten Futsal.
10 Mannschaften hatten sich dazu in den drei Landesverbänden qualifiziert: SG Wattenscheid 09, VFL Bochum, SC Wiedenbrück und SpVg Brakel (alle aus Westfalen), SV Bayer Wuppertal, TUSPO Richrath, VFR Krefeld-Fischeln (alle vom Niederrhein) und aus dem Mittelrhein SC West Köln, SC Borussia Lindenthal-Hohenlind sowie der Bonner SC.

Bei der Auslosung der beiden Vorrundengruppen, die erst unmittelbar vor Turnierbeginn erfolgte, wurde darauf geachtet, dass nicht alle Mannschaften eines Landesverbandes in eine Gruppe gelost wurden. So kam es zu vielen interessanten Gruppenspielen, an deren Ende die SpVg Brakel und der SC West Köln in der Gruppe A ins Halbfinale einzogen.

In der anderen Gruppe setzten sich mit dem SC Wiedenbrück und dem SV Bayer Wuppertal zwei Mannschaften durch, die sich in den vergangenen Jahren schon häufiger für die WFLV-Hallenmeisterschaften qualifizierten. Im ersten Halbfinale unterlag die SpVg Brakel in einem spannenden Duell zweier guter Mannschaften dem SV Bayer Wuppertal mit 1:3.

Noch dramatischer entwickelte sich das zweite Halbfinale: Der SC Wiedenbrück sah nach einer 3:0-Führung lange als Sieger aus. Aber nach dem 1:3-Anschlusstreffer kam West-Köln immer besser ins Spiel. In einem an Spannung, aber auch an Hektik, kaum zu überbietenden Spiel setzte sich am Ende der regulären Spielzeit der SC West Köln mit 7:5 durch und zog ins Finale ein.

Im Spiel um Platz 3 reichte die normale Spielzeit von 20 Minuten nicht aus, um einen Sieger zu finden. Somit musste das 6m-Schießen entscheiden. Diesmal setzte sich der SC Wiedenbrück mit 4:3 gegen die SpVg Brakel im Ostwestfalenderby durch.

Im Endspiel, der beiden bereits für die Endrunde in Gevelsberg qualifizierten Teams des SV Bayer Wuppertal und des SC West Köln setzte sich Wuppertal mit 4:1 durch und wurde somit unter den Augen des Präsidenten des Verbandes Mittelrhein Alfred Vianden westdeutscher Hallenmeister der C-Junioren.

Groß war der Jubel bei beiden Mannschaften und ihren Trainern, Betreuern sowie Anhängern. Damit qualifizieren sich der SV Bayer Wuppertal und der SC West Köln für die DFB-Hallenmeisterschaft, die vom 20. - 22. März in Gevelsberg ausgetragen wird.

 

Hier die Abschlusspaltzierungen:

1. SV Bayer Wuppertal

2. SC West Köln

3. SC Wiedenbrück

4. SpVg Brakel

5. Bonner SC

6. VFL Bochum U14

7. SG Wattenscheid 09

8. TuSpo Richrath

9. SC Borussia Lindenthal-Hohenlind

10. VFR Krefeld-Fischeln

 

Die Spielergebnisse finden im nachstehenden download:

Ergebnisse C-Jun-Futsal-Cup 15

pdf 53 kB
Download
Spielberechtigungen Regionalliga West