Westdeutscher Fussballverband e.V.
Futsal 30.04.2015

Achtelfinale: Die Regionalligisten gehen ins Rennen

WFLV Futsal Pokal

Alle wollen den Futsal-Pokal.

Am kommenden Samstag startet der WFLV Futsal Pokal 2015 ins Achtelfinale. Hier werden dann auch die Vertreter der WFLV Futsal-Regionalliga einsteigen und auf die siegreichen Teams der beiden Qualifikationsrunden treffen.

Gleich zwei Kontrahenten musste der frisch gebackene Westfalenmeister UFC Paderborn in den beiden Qualifikationsrunden hinter sich lassen, was ihm mit einem 10:0 gegen den UFC Bielefeld und einem 7:4 gegen MAUZ United am gestrigen Mittwochabend eindrucksvoll gelang. Daher sind die Paderborner als Aufsteiger in die WFLV-Liga auch klarer Favorit, wenn es am Samstag, 14:00 Uhr in der Sporthalle Quelle in Bielefeld gegen die Zweitvertretung von MCH Futsal Club Sennestadt geht.

An gleicher Stelle treffen die Black Panthers Brackwede II dann um 16:00 Uhr auf die Bonner Futsal Lions, die ihre erste Saison in der WFLV Liga mit einem hervorragenden fünften Platz beenden konnten.

Beim dritten Spiel in der Sporthalle Quelle trifft der aktuelle westfälische Vizemeister Black Panthers Brackwede um 18:00 Uhr auf den Vorjahresmeister aus Westfalen, MCH Futsal Club Sennestadt. Den Sennestädtern gelang nach ihrem Aufstieg in die WFLV-Liga ein überraschender 4. Platz in der Abschlusstabelle, sie gehen damit als Favorit in diesen Pokalfight.

Am Niederrhein erwartet der Wiederaufsteiger PSV Wesel Futsal die Futsal Sportfreunde Uni Siegen um 14:00 Uhr in der Sporthalle Ost II. Man darf gespannt sein, inwieweit der PSV sich weiterentwickelt hat, wenn er auf den Siebtplatzierten der WFLV-Liga und künftigen Ligakonkurrenten trifft. Erwartet wird ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem der Ausgang offen ist.

Zu einer Neuauflage des Niederrheinduells Futsal Lions Düsseldorf gegen SC Bayer Uerdingen Futsal kommt es um 19:00 Uhr in der Unisporthalle in Düsseldorf. Die Lions, als Absteiger aus der WFLV-Liga, konnten die Uerdinger, die die Saison immerhin als Drittplatzierter abschließen konnten, überraschend deutlich mit einem 5:1 Erfolg aus dem Niederrhein-Pokal werfen. Vorjahres WFLV-Pokalsieger Uerdingen wird dementsprechend gewarnt sein und muss größere Anstrengungen aufwenden, will er seinen Titel aus dem letzten Jahr verteidigen.

Zum Futsal Club Newcomer Lengerich muss der westdeutsche Rekordmeister UFC Münster anreisen. Angestoßen wird um 18:30 Uhr in der Zweifach-Kreissporthalle in Lengerich. Auf dem Papier eine klare Angelegenheit, aber der Pokal hat ja bekanntlich seine eigenen Gesetze…

Die Zweitvertretung des UFC bekommt es um 15:00 Uhr in der Uni-Haupthalle in Münster mit dem deutschen Vizemeister Holzpfosten Schwerte zu tun. Nach den Vizemeistertiteln in der Liga und der deutschen Meisterschaft wollen die Holzpfosten jetzt endlich einen Titel und zwar den des Westdeutschen Pokalsiegers klarmachen.

Zwei alte Bekannte aus der WFLV-Liga treffen aufeinander, wenn die Selecao aus Wuppertal die Futsal Panthers aus Köln um 19:00 Uhr in der Sporthalle Adlerbrücke empfängt. In der abgelaufenen Saison konnten die Domstädter beide Begegnungen für sich entscheiden.

Alle Spiele auf einen Blick gibt es hier!

Spielberechtigungen Regionalliga West