Westdeutscher Fussballverband e.V.
Jugend-Fußball 08.11.2012

"Wir dribbeln für die Kinderrechte!"

Aktionstag für die Kinderrechte zum 20. November

Aktionstag Kinderrechte

Unter dem Motto: „Ich hab immer Rechte“ rufen UNICEF und Auswärtiges Amt bundesweit zu Aktionstagen für die Kinderrechte auf. „Damit wollen wir Kinder und Jugendliche dabei unterstützen, ihre Ideen und ihre Meinung zum Thema Kinderrechte zu formulieren und zu vertreten“, heißt es.

Die UNICEF-Kicker des FC St.Hubert e.V. setzen sich seit dem 20.11.1989 (Generalversammlung der Vereinten Nationen und Start der UN-Kinderrechts-konvention mit 193 Staaten) für die Kinderrechte ein. Die Nachwuchskicker haben sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, die Kinderrechte u.a. in den 25.869 DFB-Vereinen, in den Kooperationskindergärten und in den Kooperationsschulen bekannt(er), zu machen.

Diese Tatsache war Anlass dafür, nach einer Möglichkeit zu suchen, mit anderen Organisationen, die sich der Kinder- und Jugendarbeit verschrieben haben, gemeinsam einen Beitrag zum bundesweiten Aktionstag für die Kinderrechte zu leisten.

Der Deutsche Kinderschutzbund Ortsverband Kempen e.V., der Fußballver-band Niederrhein und die Liebfrauenschule Mülhausen waren von der Idee gemeinsam ein Zeichen zu setzen und dem Vorschlag der UNICEF-Kicker des FC St.Hubert begeistert.

Bei einem ersten Treffen in den Räumen des DKSB Kempen am 27. September wurden die Inhalte, der Fahrplan und der Slogan:

„Wir dribbeln für die Kinderrechte!“ vereinbart.

Daniela Medina, 1. Vorsitzende des Deutschen Kinderschutzbundes Ortsverband Kempen e.V.: „Das ist wirklich eine „runde“ Sache!“

Willi Wittmann, Vorsitzender des Fußballkreises 6 im Fußballverband Niederrhein: Gerne unterstützen wir Fußballer diese Initiative am 20. November und dribbeln für die Kinderrechte."

Stefan Wiesmann, Liebfrauenschule Mülhausen: „Wir sind wieder gerne mit unseren Schülerinnen und Schülern dabei“.

Kalla Josten, UNICEF-Kicker FC St.Hubert e.V.: „Für unseren kleinen Verein war sofort klar, dass wir einen Beitrag zum Aktionstag für die Kinderrechte leisten werden. Das wir das nun gemeinsam mit drei Partnern tun dürfen, ist großartig. Wie groß die Wertschätzung für unser aller Engagement für die Kinderrechte ist, belegt die Liste der Prominenten, die sich für Aktionen des FC St.Hubert für die Kinderrechte zur Verfügung gestellt haben. Wenn für diese Sache die komplette Deutsche Frauen-Fußball-Nationalmannschaft vor einem Länderspiel die UNICEF-Kickerinnen des FC St.Hubert trifft, ist das schon sensationell. Wir haben mit unseren Nachwuchskickern unzählige tolle Momente erlebt. Jetzt bin ich einmal gespannt, wie viele in Kempen am 20.11. ein Zeichen für die Kinderrechte setzen und mit dem Ball am Fuß durch die Altstadtstraßen dribbeln werden.“

In einem Telefonat konnte Oliver Bierhoff, Manager der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft für die Übernahme der Schirmherrschaft gewonnen werden.

Die Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH wird die Schulklasse zu einem Bundesligaspiel in die BayArena nach Leverkusen einladen, die nicht nur geschlossen am Aktionstag „Wir dribbeln für die Kinderrechte“ teilnimmt, sondern noch andere Schüler motiviert, mit an den Start zu gehen.

20.000 bunte Flyer mit allen Informationen werden verteilt.

Der Beitrag vom Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Kempen, des Fußballverband Niederrhein Kreis 6 Kempen-Krefeld, der Liebfrauenschule Mülhausen und der UNICEF-Kicker des FC St.Hubert e.V. am Aktionstag 2012:

                   „Wir dribbeln für die Kinderrechte“

Wann:                                             
Dienstag, 20. November 2012, 14.00 bis 18.00 Uhr

Wo:                                                 
47906 Kempen am Niederrhein, Nähe Rathaus, Buttermarkt/Kirchplatz

Wer kann teilnehmen:                    
Jedermann

Und sonst:                                       
Informations-Ausstellung „Kinder haben Rechte“, DKSB Kempen

Keine Kosten

Anmeldung erbeten per E-Mail:     

Idee:                                              
UNICEF-Kicker FC St.Hubert e.V.

Partner:                                         
Fußballverband Niederrhein Kreis 6
Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Kempen e.V.
Liebfrauenschule Mülhausen
UNICEF-Kicker FC St.Hubert e.V.

Schirmherrschaft:                         
Oliver Bierhoff, Manager der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft

Informationen:                              
www.fcsthubert.de unter: „Ich hab immer Rechte“
www.kinderschutzbund-kempen.de
www.lfsm.info/
www.aktionstag-kinderrechte.de

Der Startschuss fällt auf dem Kirchplatz, Nähe Rathaus und Buttermarkt.

Die Dribbelstrecke führt über den Buttermarkt in die Neustrasse,
von dort aus in den Möhlenwall,
links in die Ellenstrasse und
direkt wieder links in den Acker,
über den Buttermarkt wieder zum Kirchplatz.

Dort können sich alle Starter in das Buch: „Ich hab immer Rechte!“ eintragen.

 

 

Spielberechtigungen Regionalliga West