Westdeutscher Fussballverband e.V.

Die Torshows der Regionalliga West

Saison 2016/2017: 21. bis 25. Spieltag

Die Regionalliga West ist längst eine Erfolgsstory. Namhafte Traditionsklubs wie Rot-Weiss Essen, Alemannia Aachen, Rot-Weiß Oberhausen, Wuppertaler SV, Wattenscheid 09, Sportfreunde Siegen, Bonner SC oder Viktoria Köln sorgen Woche für Woche für hochspannende Derbys und treten gegen weitere attraktive Vereine an. Von der Qualität der Partien können sich die Fans regelmäßig im Stadion und auch an dieser Stelle überzeugen. Der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) präsentiert gemeinsam mit seinem Partner "Die Ligen" in den folgenden Torshows alle Treffer in der Regionalliga West, Saison 2016/2017. Klicken Sie zum Abspielen einfach auf die jeweiligen Videos. Viel Spaß.

Hier sehen Sie die Torshows der Spieltage 21 bis 25 aus der Saison 2016/2017. Zur Übersicht der weiteren Torshows gelangen sie hier!

Regionalliga West 16/17: Torshow vom 25. Spieltag.

Regionalliga West 2016/17 - 25. Spieltag: Spitzenreiter FC Viktoria Köln konnte am 25. Spieltag in der Regionalliga West die Punktverluste der Verfolger Borussia Dortmund U23 (0:1 beim Wuppertaler SV) und Borussia Mönchengladbach U23 (1:2 gegen den SV Rödinghausen) nicht nutzen. Die Mannschaft von Viktoria-Trainer Marco Antwerpen musste sich beim 1:2 (0:0) gegen Alemannia Aachen ebenfalls geschlagen geben, ging nach drei Siegen in Serie und vier Begegnungen ohne Niederlage erstmals wieder leer aus. Ex-Zweitligist Rot Weiss Ahlen darf weiter auf den Verbleib in der Regionalliga West hoffen. Die Münsterländer schlossen ihre englische Woche mit dem 2:2 am 25. Spieltag bei Rot-Weiss Essen ab. Im Kellerduell zwischen den beiden Aufsteigern TSG Sprockhövel und Sportfreunde Siegen setzten sich die Gastgeber 2:0 (0:0) durch, verließen dank ihres dritten Saisonsieges den letzten Tabellenplatz und reichten die „Rote Laterne“ an die Sportfreunde weiter. Der SC Verl landete mit dem 3:2 (1:2) bei der U23 von Fortuna Düsseldorf den erhofften Befreiungsschlag im Kampf um den Klassenverbleib. Sehen Sie hier alle Treffer des 25. Spieltags in der Torshow!

Regionalliga West 16/17: Torshow vom 24. Spieltag.

Regionalliga West 2016/17 - 24. Spieltag: Viktoria Köln und die U23-Mannschaft von Borussia Dortmund ziehen ihren Verfolgern an der Tabellenspitze in der Regionalliga West davon. Mit einem 2:1-Erfolg gegen SC Verl und dem 16. Saisonsieg verteidigte Viktoria Köln am 24. Spieltag den ersten Tabellenplatz. Im Fernduell hielt der BVB-Nachwuchs aber mit und kletterte durch das 2:0 gegen den Bonner SC nach Toren von Jonas Arweiler und Hamadi Al Ghaddioui auf den zweiten Rang. Die U23 von Borussia Mönchengladbach kassierte beim 2:3 gegen die SG Wattenscheid die zweite Niederlage in Serie und rutschte auf den dritten Tabellenplatz. RW Essen musste sich mit einem 1:1 beim SV Rödinghausen begnügen. Der Wuppertal bezog beim 0:1 gegen Alemannia Aachen die fünfte Saisonpleite. Im Abstiegskampf schöpft RW Ahlen durch das 1:0 gegen die U23 von Fortuna Düsseldorf wieder Hoffnung. Die U23 von Schalke 04 musste per 1:2 gegen den SC Wiedenbrück ebenso einen erneuten Dämpfer verarbeiten wie SF Siegen beim 0:2 gegen RW Oberhausen. Sehen Sie hier alle Treffer des 24. Spieltags in der Torshow!

Regionalliga West 16/17: Torshow vom 23. Spieltag.

Regionalliga West 2016/17 - 23. Spieltag: Viktoria Köln hat seine gute Form in der Regionalliga-West bestätigt und die Tabellenführung übernommen. Am 23. Spieltag drehte das Team von Trainer Marco Antwerpen den 0:1-Rückstand gegen RW Ahlen in einen 3:1-Erfolg und feierte im zweiten Match nach der Winterpause den zweiten Sieg. Die Kölner profitierten am Samstag von den Patzern der Konkurrenten im Aufstiegskampf: Der vorherige Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach U23 unterlag 1:2 gegen RW Essen, der Nachwuchs von Borussia Dortmund musste sich mit einem 1:1 gegen den SC Wiedenbrück begnügen. Siegen bleibt nach deutlichen 0:3-Niederlage gegen die SG Wattenscheid in der Abstiegszone. Die U23 von Fortuna Düsseldorf gewann das Torfestival gegen Rödinghausen 4:3 und holte wichtige Zähler im Kampf um den Klassenverbleib. Der Wuppertaler SV trennte sich torlos vom SC Verl. RW Oberhausen setzte sich 3:1 gegen die U23 des 1. FC Köln durch. Der Nachwuchs von Schalke 04 verlor 0:1 gegen den Tabellenletzten TSG Sprockhövel. Sehen Sie hier alle Treffer des 23. Spieltags in der Torshow!

Regionalliga West 16/17: Torshow vom 22. Spieltag.

Regionalliga West 2016/17 - 22. Spieltag: In seinem ersten Pflichtspiel nach der Winterpause bezwang der BVB-Nachwuchs den abgeschlagenen Tabellenletzten TSG Sprockhövel mit 4:1 und konnte als Tabellendritter (44 Punkte) am 22. Spieltag den Rückstand zu den Gladbachern (46) auf zwei Zähler verkürzen. Die Auswärtspartien von Spitzenreiter Mönchengladbach gegen Sportfreunde Siegen und des Tabellenzweiten Viktoria Köln (45) gegen den SV Rödinghausen waren am Wochenende witterungsbedingt ausgefallen. Dortmund hat noch zwei Nachholspiele auszutragen und kann bei optimalem Verlauf die Tabellenführung übernehmen. Aufsteiger Wuppertaler SV bestätigte seine gute Form und feierte beim 4:1 gegen RW Ahlen den dritten Sieg nach der Winterpause. Ahlen rangiert indes weiter tief in der Abstiegszone. Die U23 von Fortuna Düsseldorf holte mit dem 0:0 gegen RW Essen einen wichtigen Punkt im Kampf um den Klassenverbleib. Alemannia Aachen besiegte den SC Wiedenbrück mit 3:1, die SG Wattenscheid unterlag der U23 des 1. FC Köln 1:2 und der Bonner SC gewann am Samstag 1:0 gegen den SC Verl. Sehen Sie hier alle Treffer des 22. Spieltags in der Torshow!

Regionalliga West 16/17: Torshow vom 21. Spieltag.

Regionalliga West 2016/17 - 21. Spieltag: Viktoria Köln bleibt den U23-Fußballern von Tabellenführer Borussia Mönchengladbach in der Regionalliga West auf den Fersen. Mit dem 2:1 gegen RW Essen konnten die Kölner in ihrem ersten Match nach der Winterpause den Rückstand zum Spitzenreiter auf einen Punkt verkürzen. „Wir waren bissig und konnten in der Schlussphase nachlegen“, sagte Viktoria-Coach Marco Antwerpen. Den Siegtreffer zum 2:1-Endstand erzielte Mike Wunderlich mit seinem 19. Saisontor in der 80. Minute. Köln profitierte vom Patzer der Borussia. Für die Gladbacher kam der von einer Verletzung genesene Profi Nico Elvedi zum Einsatz, gegen die U23 von Fortuna Düsseldorf reichte es aber nur zu einem 0:0. Aufsteiger Wuppertaler SV knüpfte an seine gute Form aus dem vergangenen Herbst an und kletterte per 4:1 gegen den SV Rödinghausen vorerst auf den vierten Tabellenplatz. RW Ahlen ist nach dem 1:1 gegen den Bonner SC weiter in großer Abstiegsgefahr. Sehen Sie hier alle Treffer des 21. Spieltags in der Torshow!

Spielberechtigungen Regionalliga West