Westdeutscher Fussballverband e.V.

Die Torshows der Regionalliga West

Saison 2016/2017: 26. bis 30. Spieltag

Die Regionalliga West ist längst eine Erfolgsstory. Namhafte Traditionsklubs wie Rot-Weiss Essen, Alemannia Aachen, Rot-Weiß Oberhausen, Wuppertaler SV, Wattenscheid 09, Sportfreunde Siegen, Bonner SC oder Viktoria Köln sorgen Woche für Woche für hochspannende Derbys und treten gegen weitere attraktive Vereine an. Von der Qualität der Partien können sich die Fans regelmäßig im Stadion und auch an dieser Stelle überzeugen. Der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) präsentiert gemeinsam mit seinem Partner "Die Ligen" in den folgenden Torshows alle Treffer in der Regionalliga West, Saison 2016/2017. Klicken Sie zum Abspielen einfach auf die jeweiligen Videos. Viel Spaß.

Hier sehen Sie die Torshows der Spieltage 26 bis 30 aus der Saison 2016/2017. Zur Übersicht der weiteren Torshows gelangen sie hier!

Regionalliga West 16/17: Torshow vom 30. Spieltag.

Regionalliga West 2016/17 - 30. Spieltag: Viktoria Köln eilt den Relegationsspielen zum Aufstieg in die 3. Fußball-Liga entgegen. Mit dem deutlichen 5:1-Erfolg gegen die SG Wattenscheid konnte die Mannschaft von Trainer Marco Antwerpen am 30. Spieltag die Tabellenführung in der Regionalliga West erneut ausbauen. Timm Golley (11.) hatte die Gäste schon früh in Führung gebracht. Nachdem Wattenscheids Defensivspieler Angelo Langer wegen wiederholten Foulspiels von Schiedsrichter Mitja Stegemann (Bonn) früh vom Platz gestellt worden war (18.), schraubte die Viktoria das Ergebnis in Überzahl bis zur Halbzeit auf 4:0 in die Höhe. Mike Wunderlich (23./41.) mit einem Doppelpack und erneut Golley (28.) trugen sich in die Torschützenliste ein. Für Wunderlich waren es bereits die Saisontore 24 und 25. Wenige Minuten nach der Halbzeitpause traf auch noch Lukas Nottbeck (53.) für die Domstädter. Erst kurz vor dem Abpfiff erzielte Nico Buckmaier (90.) mit einem verwandelten Foulelfmeter das einzige Tor für die Gastgeber. Rot-Weiß Oberhausen hat in der Regionalliga West den dritten Tabellenplatz erobert. Am 30. Spieltag gewann RWO das Heimspiel gegen den Aufsteiger Wuppertaler SV 2:0. Die U23 des FC Schalke 04 belegt nach einem 1:1 (1:0) gegen den SV Rödinghausen einen Abstiegsrang. Sehen Sie hier alle Treffer des 30. Spieltags in der Torshow.

Regionalliga West 16/17: Torshow vom 29. Spieltag.

Regionalliga West 2016/17 - 29. Spieltag: Spitzenreiter FC Viktoria Köln hat am 29. Spieltag in der Regionalliga West einen großen Schritt in Richtung Meisterschaft und Aufstiegsspiele zur 3. Liga gemacht. Während die punktgleichen Verfolger Borussia Mönchengladbach U23 und Borussia Dortmund U23 jeweils nicht über ein Remis hinauskamen, fuhr die Viktoria gegen den Tabellenvorletzten Sportfreunde Siegen einen 5:0 (0:0)-Kantersieg ein. Dem Tabellenzweiten aus Mönchengladbach reichte beim 2:2 (1:0) gegen den SC Verl eine zweimalige Führung nicht zum Sieg. Mike Feigenspan (16.) und Ba-Muaka Simakla (65.) hatten zweimal für die „Fohlen“ vorgelegt. Viktor Maier (50.) und Sinisa Veselinovic (80.) bescherten den Gästen aus Ostwestfalen jedoch einen wertvollen Punktgewinn im Kampf um den Klassenverbleib und dem neuen Verler Trainer Guerino Capretti. Die Fans von Rot-Weiss Essen unter den 6237 Zuschauern an der Hafenstraße bejubelten beim 1:0 (0:0) im Derby gegen die abstiegsbedrohte U23 des FC Schalke 04 den ersten Essener Heimsieg seit Mitte Dezember. Sehen Sie hier alle Treffer des 29. Spieltags in der Torshow.

Regionalliga 16/17: Torshow vom 28. Spieltag.

Regionalliga West 2016/17 - 28. Spieltag: Die Meisterschaftshoffnungen des FC Viktoria Köln in der Regionalliga West erhielten am 28. Spieltag einen Dämpfer. Die Mannschaft von Trainer Marco Antwerpen verlor das Derby bei der U23 des Bundesligisten 1. FC Köln 0:2 (0:1), hat aber an der Spitze zumindest noch fünf Punkte Vorsprung, weil sich die U23 von Borussia Dortmund gleichzeitig gegen Rot-Weiss Essen mit einem 1:1 (0:0) begnügen musste. Die U23 von Borussia Mönchengladbach fuhr mit dem 3:1 (1:0) bei der stark abstiegsbedrohten TSG Sprockhövel den zweiten Sieg hintereinander ein und verdrängte die jetzt punktgleichen Dortmunder wegen der mehr erzielten Treffer (bei identischer Tordifferenz von plus 27) vom zweiten Rang. Die U23 des FC Schalke 04 aus der Regionalliga West hat im Stadion der Bundesligaprofis einen wichtigen Sieg im Rennen um den Klassenverbleib eingefahren. Einen Tag nach dem 4:1 des Erstligisten gegen den VfL Wolfsburg in der Bundesliga setzte sich der S04-Nachwuchs am 28. Spieltag der West-Staffel vor 2610 Zuschauern 4:0 (2:0) gegen die U23 von Fortuna Düsseldorf durch. Schon den sechsten Dreier hintereinander machte Rot-Weiß Oberhausen mit dem 3:1 (1:1) gegen den SC Wiedenbrück perfekt. Sehen Sie hier alle Treffer des 28. Spieltags in der Torshow.

Regionalliga 16/17: Torshow vom 27. Spieltag.

Regionalliga West 2016/17 - 27. Spieltag: Der FC Viktoria Köln eilt den Relegationsspielen zum Aufstieg in die 3. Fußball-Liga entgegen. Mit dem 2:0-Erfolg gegen die U23 von Schalke 04 baute die Mannschaft von Trainer Marco Antwerpen am 27. Spieltag die Tabellenführung in der Regionalliga West aus. Felix Backszat (5. Minute) und Sven Kreyer (81.) erzielten die Tore zum 18. Saisonsieg der dominant agierenden Viktoria. Die Kölner, für die der mögliche Aufstieg der größte Erfolg der Clubgeschichte wäre, profitierten von der erneuten Niederlage des Verfolgers Borussia Dortmund. Das Nachwuchsteam des Bundesligisten kassierte beim 2:3 gegen die U23 von Fortuna Düsseldorf die dritte Niederlage in Serie und rutschte vorerst auf den dritten Tabellenplatz ab. Düsseldorf verließ durch den Sieg die Abstiegszone. Der Nachwuchs von Borussia Mönchengladbach (49) beendete seine Durststrecke und kletterte mit dem 4:0 gegen RW Ahlen auf Rang zwei. Zuvor hatten die Gladbacher vier Niederlagen hintereinander verkraften müssen. Der SV Rödinghausen (5:2 gegen SC Verl) und der Bonner SC (4:2 gegen Siegen) festigten ihre Positionen im Tabellenmittelfeld. Im Duell der beiden früheren Traditionsclubs RW Essen und Alemannia Aachen gewannen die Gäste vor 10 580 Zuschauern mit 2:1. Sehen Sie hier alle Treffer des 27. Spieltags in der Torshow.

Regionalliga West 16/17: Torshow vom 26. Spieltag.

Regionalliga West 2016/17 - 26. Spieltag: Der FC Viktoria Köln hat sich im Aufstiegskampf zur 3. Fußball-Liga eine gute Perspektive erarbeitet. Mit dem 3:2-Erfolg im Spitzenspiel gegen die U23 von Borussia Dortmund konnte die Mannschaft von Trainer Marco Antwerpen am 26. Spieltag die Tabellenführung in der Regionalliga West ausbauen und somit seinen aussichtsreichsten Verfolger distanzieren. Der Nachwuchs von Borussia Mönchengladbach hat den Kontakt zur Tabellenspitze indes abreißen lassen. Beim 1:3 gegen RW Oberhausen bezog das Team von Trainer Arie van Lent die vierte Niederlage in Serie und hat bereits acht Punkte Rückstand zum FC Viktoria. Im Kampf um den Klassenverbleib überraschte die U23 von Schalke 04 mit dem 4:2-Erfolg gegen den Wuppertaler SV. Der SC Wiedenbrück holte ein 1:1 gegen die Sportfreunde Siegen. Die SG Wattenscheid besiegte Schlusslicht TSG Sprockhövel 2:0, der SC Verl und RW Essen trennten sich torlos. Sehen Sie hier alle Treffer des 26. Spieltags in der Torshow

Spielberechtigungen Regionalliga West