Westdeutscher Fussballverband e.V.

Die Torshows der Regionalliga West

Saison 2016/2017: 31. bis 34. Spieltag

Die Regionalliga West ist längst eine Erfolgsstory. Namhafte Traditionsklubs wie Rot-Weiss Essen, Alemannia Aachen, Rot-Weiß Oberhausen, Wuppertaler SV, Wattenscheid 09, Sportfreunde Siegen, Bonner SC oder Viktoria Köln sorgen Woche für Woche für hochspannende Derbys und treten gegen weitere attraktive Vereine an. Von der Qualität der Partien können sich die Fans regelmäßig im Stadion und auch an dieser Stelle überzeugen. Der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) präsentiert gemeinsam mit seinem Partner "Die Ligen" in den folgenden Torshows alle Treffer in der Regionalliga West, Saison 2016/2017. Klicken Sie zum Abspielen einfach auf die jeweiligen Videos. Viel Spaß.

Hier sehen Sie die Torshows der Spieltage 31 bis 34 aus der Saison 2016/2017. Zur Übersicht der weiteren Torshows gelangen sie hier!

Regionalliga West 16/17: Torshow vom 34. Spieltag.

Regionalliga West 2016/17 - 34. Spieltag: Aus der Regionalliga West müssen nach den beiden Tabellenletzten Sportfreunde Siegen und TSG Sprockhövel auch die U23 des FC Schalke 04 und Rot Weiss Ahlen absteigen. Die Ahlener verteidigten zum Saisonfinale durch ein 0:0 der SG Wattenscheid 09 den 15. Tabellenplatz, der aber nicht zum Klassenverbleib ausreicht. Dagegen mussten die Schalker beim 0:1 im U23-Revierderby gegen die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund die dritte Niederlage in Folge hinnehmen. Mit seinem zwölften Saisontreffer sorgte Michael Eberwein (74.) für die Entscheidung und brachte damit für den BVB auch den Gewinn der Vizemeisterschaft unter Dach und Fach. Alemannia Aachen setzte seine Erfolgsserie mit einem 2:1-Auswärtssieg beim Nachwuchs des 1. FC Köln fort. Seit zwölf Spieltagen musste die Mannschaft von Trainer Fuat Kilic keine Niederlage mehr hinnehmen. Der Tabellendritte Borussia Mönchengladbach U23 beendete die Spielzeit mit einem turbulenten 4:2 gegen den Wuppertaler SV. Bei einem „Tag der offenen Tore“ musste sich Rot-Weiß Oberhausen dem SV Rödinghausen 3:4 geschlagen geben, schloss die Saison dennoch auf Platz vier ab. Sehen Sie hier alle Treffer des 34. Spieltags in der Torshow!

Regionalliga West 16/17: Torshow vom 33. Spieltag.

Regionalliga West 2016/17 - 33. Spieltag: Durch den 1:0-Erfolg gegen die Sportfreunde Siegen konnte RW Ahlen am 33. Spieltag an der U23 von Schalke 04 vorbei auf Platz 15 klettern, bleibt aber in der Abstiegszone. Schalke unterlag 2:3 gegen Alemannia Aachen. Der FC Viktoria Köln wurde nach dem 4:0-Erfolg gegen den SC Wiedenbrück offiziell durch den Westdeutschen Fußballverband (WDFV) mit dem Meisterpokal für den bereits zwei Wochen zuvor perfekt gemachten Regionalliga-Titel ausgezeichnet. Rot-Weiss Essen kommt im Saisonendspurt in der Regionalliga West immer besser in Schwung. Die Mannschaft von Trainer Sven Demandt gewann das Derby gegen Rot-Weiß Oberhausen vor der Saisonrekordkulisse von 13.567 Zuschauern 3:2 (1:1), blieb zum sechsten Mal in Serie ohne Niederlage (vier Siege, zwei Remis) und festigte den fünften Tabellenplatz. Ex-Bundesligist SG Wattenscheid 09 darf nach dem Saisonende um die Teilnahme an der DFB-Pokal-Hauptrunde spielen. Nach dem 2:2 (0:1) beim direkten Konkurrenten SV Rödinghausen stehen die Lohrheide-Kicker als beste erste Mannschaft aus Westfalen fest. Sehen Sie hier alle Treffer des 33. Spieltags in der Torshow!

Regionalliga West 16/17: Torshow vom 32. Spieltag.

Regionalliga West 2016/17 - 32. Spieltag: Der frühere Zweitligist RW Ahlen hat den Abstieg aus der Regionalliga West vor Augen. Am 32. Spieltag kassierten die Münsterländer eine empfindliche 2:4-Niederlage gegen den Nachwuchs des 1. FC Köln und bleiben auf dem 16. Tabellenplatz. Nach dem 0:0 gegen den SC Verl ist die U23 des FC Schalke (30 Zähler) auf dem 15. Platz mit zwei Punkten Vorsprung auf Ahlen (28). Fortuna Düsseldorf U23 hatte ein 1:1 gegen Oberhausen geholt. Der FC Viktoria Köln leistete sich eine Woche nach dem vorzeitig perfekt gemachten Regionalliga-Titel einen Patzer. Die Mannschaft von Trainer Marco Antwerpen unterlag der bereits als Absteiger feststehenden TSG Sprockhövel mit 2:3. Im torreichsten Match des 32. Spieltags trennten sich der Bonner SC und der Nachwuchs des Bundesligisten Borussia Mönchengladbach mit 4:4. Sehen Sie hier alle Treffer des 32. Spieltags in der Torshow!

Regionalliga West 16/17: Torshow vom 31. Spieltag.

Regionalliga West 2016/17 - 31. Spieltag: Der FC Viktoria Köln hat die Meisterschaft in der Regionalliga West perfekt gemacht und spielt um den Aufstieg in die 3. Fußball-Liga. Die Mannschaft von Trainer Marco Antwerpen feierte am Samstag einen 5:1 (3:1)-Sieg gegen Rot-Weiß Oberhausen und kann drei Spieltage von dem Saisonende nicht mehr von der Tabellenspitze verdrängt werden. Die Kölner, für die der mögliche Aufstieg der größte Erfolg der Klubgeschichte wäre, profitierten am 31. Spieltag vom Patzer ihres Verfolgers Borussia Mönchengladbach U23. Der Nachwuchs des Bundesligisten spielte 3:3 (0:1) gegen Alemannia Aachen. Die U23 von Borussia Dortmund kam nicht über 0:0 gegen den SC Verl hinaus. Sehen Sie hier alle Treffer des 31. Spieltags in der Torshow!

Spielberechtigungen Regionalliga West