Westdeutscher Fussballverband e.V.
Service 19.03.2021

Landessportbund NRW startet Förderprogramm für Vereine

Start der Förderprogramme "1000x1000" und "Förderung der Übungsarbeit"

Die Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen stellt dem Landessportbund NRW auch in diesem Jahr wieder Haushaltsmittel zur Förderung des Engagements der Sportvereine zur Verfügung. Der Landessportbund NRW leitet die Fördermittel auf Antrag an die Sportvereine weiter.

Antragsberechtigt sind Sportvereine, die als gemeinnützig anerkannt und Mitglied in einem dem Landessportbund NRW angeschlossenen Fachverband sowie dem zuständigen Stadt- bzw. Kreissportbund sind.

Förderfähig sind Maßnahmen der Sportvereine, die im Zeitraum 01.01.2021 – 31.12.2021 durchgeführt werden bzw. wurden und sich einem der insgesamt acht Förderschwerpunkte zuordnen lassen.

   Kooperation Sportverein mit Schulen
   Kooperation Sportverein mit Kindertageseinrichtungen
   Integration
   Inklusion
   Gesundheitssport
   Sport der Älteren
   Mädchen und Frauen im Sport
   Reha-Sport

Der Förderschwerpunkt „Reha-Sport“ wird im Jahr 2021 zusätzlich in den Förderkatalog aufgenommen. Es ist möglich, auch solche Angebote über das Programm „1000x1000“ zu fördern, die nicht zertifiziert sind.

Alle Informationen zum Thema und auch den Link zum Förderportal finden Sie hier direkt auf der Homepage des LSB NRW.

Autor*in: LSB NRW

 

Spielberechtigungen Regionalliga West