Westdeutscher Fussballverband e.V.
Herren-Regionalliga West 27.01.2021

5:1-Sieg in Gladbach: BVB verkürzt Abstand zu Spitzenreiter Essen

Nachholspiele in der Herren-Regionalliga West

Alaa Bakir steuerte einen Treffer zum Sieg des BVB bei. (Archivfoto: Getty Images)
Alaa Bakir steuerte einen Treffer zum Sieg des BVB bei. (Archivfoto: Getty Images)

Die U 23 von Borussia Dortmund hat ihre Aufstiegsambitionen in der Herren-Regionalliga West untermauert. Der Nachwuchs des Bundesligisten setzte sich in einer Nachholpartie vom 14. Spieltag 5:1 (0:1) gegen die zweite Mannschaft von Borussia Mönchengladbach durch und verkürzte den Abstand zu Tabellenführer Rot-Weiss Essen auf nur noch einen Punkt.

Dabei war die Mannschaft von BVB-Trainer Enrico Maaßen zunächst durch den Treffer von Per Lockl (6.) in Rückstand geraten. Der eingewechselte Dominik Wanner (74.), Ansgar Knauff (76.), Markus Pazurek (79., Eigentor), Alaa Bakir (84.) und Tobias Raschl (90.) drehten aber noch die Partie.

Da Rot-Weiss Essen am 24. Spieltag nicht im Einsatz ist, könnte die U 23 von Borussia Dortmund am Sonntag (ab 15 Uhr) bereits mit einem Unentschieden im Heimspiel gegen die Sportfreunde Lotte die Spitze übernehmen.

Rückschlag für Bonn

Der Bonner SC hat in einer Nachholbegegnung vom 21. Spieltag einen wichtigen Sieg im Rennen um den Klassenverbleib knapp verpasst. Für das Tabellenschlusslicht sprang ein 1:1 (1:0) bei der U 21 des 1. FC Köln heraus. Das Tor von Nils Teixeira (20.) reichte nicht zum ersten Sieg seit acht Partien, weil der eingewechselte Jae-Hwan Hwang (90.+2) noch für die Kölner zum Ausgleich traf. Damit beträgt der Rückstand des BSC auf einen sicheren Nichtabstiegsplatz neun Punkte.

Autor*in: FUSSBALL.DE/ mspw

 

Spielberechtigungen Regionalliga West