Westdeutscher Fussballverband e.V.
Fußball 16.08.2022

Qualifikation für Berlin: Westdeutsche Endrunde im Ü-Fußball steigt in Duisburg

WDFV Endrunde Ü-Fußball am 20. August

Spielspaß und mehr: Am 20. August richtet der WDFV die westdeutsche Endrunde im Ü-Fußball aus. (Foto: WDFV-Archiv)
Spielspaß und mehr: Am 20. August richtet der WDFV die westdeutsche Endrunde im Ü-Fußball aus. (Foto: WDFV-Archiv)

Die Vorfreude wächst: Am 20. August richtet der Westdeutsche Fußballverband die westdeutsche Endrunde im Ü-Fußball aus. Gespielt wird in Duisburg in mehreren Altersklassen, erfolgreiche Teams können sich für die deutsche Ü-Fußball Meisterschaft in Berlin qualifizieren.

Zwei Jahre mussten die Fußballerinnen und Fußballer in Nordrhein-Westfalen wegen der Corona-Pandemie auf das beliebte Turnier, das der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) als Ausrichter aus gesundheitlichen Gründen abgesagt hat, verzichten. Jetzt erhält die Veranstaltung, die bisher als „Freizeitfußballturnier“ bekannt war, einen neuen Rahmen und wird nunmehr als „WDFV Endrunde Ü-Fußball“ ausgetragen.

Die Endrunde wird am 20. August 2022 ab 11.00 Uhr (bis ca. 18.00 Uhr) in der Sportschule Wedau in Duisburg ausgetragen.

Gespielt wird auf dem Kleinfeld in den folgenden Altersklassen: 

Ü32 Herren, Ü40 Herren und die Ü50 Herren spielen als Qualifikation für die deutsche Ü-Fußball Meisterschaft am 24./25. September 2022 in Berlin. Jeweils die zwei besten Teams der Landesverbandsmeisterschaften bilden das 6er Turnierfeld. Gespielt wird im Modus Jeder gegen Jeden.

Zudem treten die Ü60 Herren mit dem finalen Ziel der Westdeutschen Meisterschaft an. Im 6er Feld- sind jeweils 2 Teams aus den Landesverbänden dabei.

Sechste Auflage des WDFV-Turniers für Ü35-Fußballerinnen

Eingebunden in die Ü-Endrunde ist auch das westdeutsche Finale der Ü35-Frauen. Hier spielt um 12:00 Uhr FFC Asbach Uralt gegen die Kreisauswahl Herne. Beide Teams haben sich bereits für die Teilnahme am DFB-Ü35-Frauen-Cup 24./25.09.2022 in Berlin qualifiziert. 

In den Herren-Wettbewerben qualifiziert sich bei Ü32, Ü40 und Ü50 jeweils der Sieger für den DFB Ü-Cup in Berlin am 24./25. September 2022.

Diese Teams nehmen am 20. August an der westdeutsche Endrunde in Duisburg teil:

Ü32:

VereineVerband
DJK St. Tönis / SC St.TönisFVN
TSV 05 RonsdorfFVN
SC Alemannia Lendersdorf FVM
SV Wildberghütte OdenspielFVM
SG Falkenhorst-HorsthausenFLVW
TuS DornbergFLVW

Ü40:

VereineVerband
DSV 04 DüsseldorfFVN
TSV Krefeld BockumFVN
Bayer 04 Leverkusen FVM
GW Brauweiler FVM
DSC Arminia BielefeldFLVW
TSG HerdeckeFLVW

Ü50:

VereineVerband
SG Kupferdreh-ByfangFVN
SG FC Taxi / DFV 08 DuisburgFVN
FC HennefFVM
Bayer 04 LeverkusenFVM
SC Preußen LengerichFLVW
DSC Arminia BielefeldFLVW

Ü60:

VereineVerband
Kreisauswahl DüsseldorfFVN
DJK TuS Stenern / VfL 45 BocholtFVN
Kreisauswahl BergFVM
Kreisauswahl Rhein-ErftFVM
Kreisauswahl HöxterFLVW
Kreisauswahl RecklinghausenFLVW

 

Autor/-in: WDFV.de

Spielberechtigungen Regionalliga West