Westdeutscher Fussballverband e.V.
Allgemein 31.10.2019

Angriffe auf Schiedsrichter: "Das muss aufhören!"

Offener Brief an die Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter in Deutschland

Nach den erneuten Übergriffen im Amateurfußball gegen Schiedsrichter sichern DFB-Präsident Fritz Keller, Dr. Rainer Koch, 1. Vizepräsident Amateure/Regional- und Landesverbände, Ronny Zimmermann als Vizepräsident Schiedsrichter und DFB-Generalsekretär Dr. Friedrich Curtius in einem offenen Brief, der bereits an alle 24.544 Vereine der 21 DFB-Landesverbände verschickt wurde, die Solidarität des DFB mit allen 57.000 Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter in Deutschland zu - und ihre Unterstützung im Kampf gegen Gewalt.

Der Brief richtet sich natürlich auch an die Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter in Nordrhein-Westfalen, die in den hiesigen Fußballligen im Einsatz sind.

Das Schreiben im Wortlaut finden Sie hier auf der Homepage des DFB!

 

Spielberechtigungen Regionalliga West