Westdeutscher Fussballverband e.V.
Frauen-Fußball 03.06.2019

West-Vizemeister Borussia Bocholt verpasst Aufstieg in die 2. Frauen-Bundesliga

Team von Arminia Bielefeld bleibt einziger West-Aufsteiger

Arminia Bielefeld ist als Meisterteam der Regionalliga West der Aufstieg in die 2. Frauen-Bundesliga gelungen (Foto: WDFV/privat).
Arminia Bielefeld ist als Meisterteam der Regionalliga West der Aufstieg in die 2. Frauen-Bundesliga gelungen (Foto: WDFV/privat).

Die drei Aufsteiger in die 2. Frauen-Bundesliga stehen fest. Die Spielerinnen von Borussia Bocholt haben es als Vizemeister der Regionalliga West in den Aufstiegsspielen verpasst, West-Champion Arminia Bielefeld in die 2. Liga zu folgen.

Nach Arminia Bielefeld, dem Meister der Regionalliga West, machten auch der Süd-Titelträger FC Ingolstadt 04 und die SG 99 Andernach, Staffelsieger in der Regionalliga Südwest, in den Aufstiegsspielen den Sprung in die zweithöchste deutsche Spielklasse perfekt.

Der FC Ingolstadt 04, der schon das Hinspiel bei West-Vizemeister Borussia Bocholt 3:1 für sich entschieden hatte, behielt auch vor eigenem Publikum 2:0 (0:0) die Oberhand.

Weitere Informationen zu den Aufstiegsspielen lesen Sie hier auf der DFB-Homepage.

Text: DFB/mspw

Spielberechtigungen Regionalliga West