Westdeutscher Fussballverband e.V.
Leichtathletik 25.03.2015

Förderwettkämpfe bieten Qualifikationsmöglichkeit

Hindernismeisterschaften in Kaiserau (Foto: Peter Middel)

Das NRW-Trainerteam des Disziplinblockes Lauf weist auf erste Förderwettkämpfe und Trainingsmaßnahmen für den Hindernislauf hin.

 

Erste Förderwettkämpfe 2015

13.05.2015 Dortmund (400, 800, 1000 m, 1500, 3000 m)

20.05.2015 Wenden (800/1500/3000 m)

27.05.2015 Koblenz (insbesondere 5.000 m)

"Wir hoffen bereits zu diesem frühen Zeitpunkt auf schnelle Rennen und möglichst viele „Qualis“ für Westfälische, NRW- sowie Westdeutsche und Deutsche Meisterschaften," sagt NRW-Teamleiter Lauf, Leo Monz-Dietz.

 

Hindernis-Trainingseinheiten

Zur Vorbereitung auf die ersten Hinderniswettkämpfe der Saison, zu denen auch die FLVW-Hindernismeisterschaften (30.05.) und die LVN-Hindernismeisterschaften (24.06.) zählen, finden im SportCentrum Kamen-Kaiserau (Jakob-Koenen-Str. 2) spezielle Trainingseinheiten statt.

Termine: 15.04., 22.04., 29.04., sowie 06.05.2015; Beginn: jeweils 17:45 Uhr, Anreise bis 17:30 Uhr. Neben den NRW-Kader-Athleten sind weitere interessierte Läuferinnen und Läufer eingeladen.

Interessierte melden sich beim Teamleiter Lauf NRW, Leo Monz-Dietz (mail: ml-410223@versanet.de).

 

Quelle: FLVW/Leo Monz-Dietz

Spielberechtigungen Regionalliga West
Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer   Datenschutzerklärung.
einverstanden