Westdeutscher Fussballverband e.V.
Futsal 29.05.2019
Erfolgreiche Titelverteidigung: Die Futsal-Frauen des UFC Münster haben erneut triumphiert. (Foto: WDFV/Larissa Struck)
Erfolgreiche Titelverteidigung: Die Futsal-Frauen des UFC Münster haben erneut triumphiert. (Foto: WDFV/Larissa Struck)

 

Frauen-Futsalliga West: UFC Münster feiert Titel

Finalsiege gegen UFC Paderborn

Die Futsal-Frauen des UFC Münster haben erneut triumphiert. Mit deutlichen Siegen in den Finalspielen der Frauen-Futsalliga West konnte das Team den Titel verteidigen.

Vizemeister: Das Team von UFC Paderborn beendete die Saison mit einem respektablen zweiten Platz. (Foto: WDFV/Larissa Struck)
Vizemeister: Das Team von UFC Paderborn beendete die Saison mit einem respektablen zweiten Platz. (Foto: WDFV/Larissa Struck)

Münster hatte bereits die Hauptrunden-Saison in der Frauen-Regionalliga West dominiert und mit der Maximalausbeute von 36 Punkten aus zwölf Spielen den ersten Platz belegt. Paderborn folgte mit 30 Zählern auf Rang zwei.

In den anschließenden Halbfinalfinal-Spielen um den Titel siegte Münster deutlich 28:0 und 13:0 gegen die Auswahl von Futsalicious Essen. Paderborn spielte 5:0 und 3:3 gegen GTSV Essen und erreichte ebenfalls das Finale.

In den Finalspielen behauptete sich erneut Münster. Dem 13:2 im Hinspiel ließ die Mannschaft ein 8:3 im zweiten Match folgen. UFC Münster setze sich somit bei der Premiere der Playoffs nach dem Spielbetrieb in der Meisterschaft souverän in beiden Endspielen durch.

Die Siegerehrung erfolgte durch Larissa Struck, Staffelleiterin und Mitglied des WDFV-Frauenfußball-Ausschusses, in Paderborn.

Der WDFV gratuliert den beiden Finalteams herzlich zu den gezeigten Leistungen. Erstmals erhielten alle Spielerinnen des Meisters und Zweitplatzierten eine Medaille und für den Vereinsschrank des UFC gab es einen WDFV-Pokal.

WDFV

Ergebnisse und Tabellen der Frauen-Futsalliga West finden Sie hier!

Spielberechtigungen Regionalliga West