Westdeutscher Fussballverband e.V.
Allgemein 18.09.2018

FUSSBALL.DE sucht "Amateure des Jahres 2018"

Jetzt bewerben

FUSSBALL.DE sucht "Amateure des Jahres 2018" (Foto/Grafik: DFB).
FUSSBALL.DE sucht "Amateure des Jahres 2018" (Foto/Grafik: DFB).

Es ist wieder soweit: FUSSBALL.DE, das Amateurfußballportal des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und seiner Regional- und Landesverbände, sucht zum fünften Mal den Amateurfußballer und die Amateurfußballerin des Jahres.

Torhüter, die den Sechzehner (oder zumindest den Fünfer) beherrschen und selbst die Unhaltbaren häufig zu fassen kriegen. Verteidiger, die weder sich noch den Gegner schonen. Mittelfeldspieler, die als unermüdlicher Motor ihres Teams das Spiel antreiben. Stürmer, die da stehen, wo ein Stürmer eben stehen muss. Kurzum: Wir suchen Spieler, die Herausragendes leisten, auch im Vereinsleben; besondere Typen, die den Amateurfußball so faszinierend machen.

Solche Spielerinnen und Spieler, die im Jahr 2018 auf und abseits des Platzes für ihren Verein Außergewöhnliches geleistet haben, können bei FUSSBALL.DE per Mail vorgeschlagen werden – oder sich selbst bewerben. Es gibt tolle Preise für Dich und Dein Team zu gewinnen. Und zusätzlich erlebt man als Amateurfußballer oder Amateurfußballerin des Jahres so einiges! Wer könnte das besser wissen als die Vorjahressieger?

Gewinner 2017: "Mehr kann man als Amateur nicht erreichen"

Hanno Makel, als nimmermüder Torwart der Ersten, Zweiten und der Altherren-Mannschaft der SG Kallenbachtal in Löhnberg ausgezeichnet, hat den Trubel rund um die Ehrung sehr genossen: "Es war eine tolle Zeit. Eine solche Situation erlebt man nie wieder. Mehr kann man als Amateur nicht erreichen."

Nicht minder euphorisch war Amateurfußballerin des Jahres-Gewinnerin Nina Hirsch: "Das fühlte sich an, als ob ich die Champions League geholt hätte – einfach geil!"

Die Begeisterung kommt nicht von ungefähr, denn die beiden durften sich nicht nur über einen besonderen Pokal und ein personalisiertes Trikot freuen, sondern auch über einen komplette Ausrüstung für ihre jeweiligen Teams sowie Gänsehaut-Erlebnisse, die sich nicht kaufen lassen: ein Besuch im 'aktuellen sportstudio' inklusive Torwandschießen und eine Reise in die ausverkaufte Esprit-Arena nach Düsseldorf zum Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Spanien.

So schön soll es natürlich auch 2018 werden: Vertreter der prominenten Jury, die gemeinsam mit den Usern von FUSSBALL.DE die Sieger küren werden, freuen sich auf viele kreative Bewerbungen.

Dr. Rainer Koch, 1. DFB-Vizepräsident Amateure:

„Die Wahl der Amateure des Jahres ist mittlerweile eine Institution und gibt den Amateurfußballerinnen und Amateurfußballern in ganz Deutschland die Bühne, die sie verdient haben. Mit ihrer Leidenschaft und ihrem Engagement halten sie nicht nur die vielen kleinen Vereine an der Basis, sondern auch die Begeisterung für den Fußball generell am Leben. Ich persönlich habe durch den Wettbewerb in den vergangenen vier Jahren viele interessante Fußballerinnen und Fußballer kennengelernt. Sie alle lieben nicht nur unseren Sport, sondern leben auch abseits des Platzes den Teamgedanken und machen sich für gesellschaftliche Werte wie Vielfalt und Zusammenhalt stark. Großartig, dass letztlich nicht nur die Siegerin und die Sieger im Rampenlicht stehen, sondern auch deren Heimatvereine.“

Stefan Kuntz, U 21-Trainer und als Spieler mit Deutschland 1996 Europameister:

"Ich freue mich sehr, wieder Teil der Jury zu sein. Amateurfußball – das ist oft ganz großer Sport. Und: Das Engagement der vielen Ehrenamtlichen ist gar nicht hoch genug einzuschätzen. Ich bin auf die Bewerbungen gespannt und überzeugt, dass wir auch im Jahr 2018 zwei tolle Sieger küren können."

Auf einen Blick

  • Jetzt mitmachen – wir freuen uns auf Eure Bewerbungen bis zum 22. Oktober! Kurzgeschichte, Fotos, Video – oder etwas ganz anderes? Das ist Dir überlassen!

  • Aus den besten Bewerbungen wird eine Shortlist mit jeweils fünf Kandidaten und Kandidatinnen gebildet, die dann zur Abstimmung stehen. Die zehn Topkandidaten stellen wir auf FUSSBALL.DE in Videoporträts vor, ehe im November die Abstimmungsphase beginnt.

  • Eine namhafte Jury wird gemeinsam mit den FUSSBALL.DE-Usern die Gewinner wählen. Der Jury gehören unter anderem an: Dr. Rainer Koch, 1. DFB-Vizepräsident Amateure, Stefan Kuntz, U 21-Trainer und als Spieler mit Deutschland 1996 Europameister, sowie die Vorjahressieger der Aktion, Nina Hirsch vom bayerischen SV 67 Weinberg und Hanno Makel vom hessischen TuS Löhnberg.

  • Im Dezember ist es schließlich soweit: Wir verkünden die Sieger! Die Amateurfußballerin des Jahres 2018 und der Amateurfußballer des Jahres 2018 erhalten von FUSSBALL.DE und DFB wieder einige attraktive Preise: Trikotsätze, einen speziellen Pokal und die Reise zu einem Länderspiel im März 2019.

Teilnahmebedingungen

Bis Montag, 22. Oktober 2018, 23.59 Uhr, können bei FUSSBALL.DE Vorschläge eingereicht werden, wer den Titel als "Amateurfußballerin des Jahres" und "Amateurfußballer des Jahres 2018" verdient hat – und zwar ausschließlich per Mail an amateure@dfb.de mit dem Betreff "Amateure des Jahres 2018". Ihr könnt andere Spielerinnen und Spieler aus dem gesamten deutschen Amateurfußball vorschlagen, Ihr könnt Euch aber auch einfach selbst nominieren.

Die einzigen beiden Bedingungen: Die vorgeschlagenen Spieler/innen müssen mindestens 16 Jahre alt sein und dürfen höchstens in der Regionalliga (Frauen) beziehungsweise Oberliga (Männer) spielen. Echte Amateure eben.

Was wir von Euch brauchen? Den Spielernamen samt Vereinsnamen, Mannschaftsnennung (zum Beispiel: Altherren, A-Jugend etc.), Kontaktdaten (bitte Mailadresse und Telefonnummer) und – ganz wichtig - eine Begründung, warum derjenige oder diejenige für Euch der Amateur des Jahres ist. Schickt uns gerne ein Video, Fotos und/oder entsprechende FUSSBALL.DE-Links zum Spielerprofil oder den Leistungsdaten Eures vorgeschlagenen Kandidaten mit. In der Redaktion sichten wir die bis zum 22. Oktober eingehenden Vorschläge und treffen eine Vorauswahl: Je fünf Frauen und fünf Männer schaffen es auf unsere sogenannte Shortlist. Diese zehn Kandidaten stellen wir im November ausführlich in Videoporträts auf FUSSBALL.DE vor.

Alle wichtigen Informationen gibt es hier bei FUSSBALL.DE!

 

Spielberechtigungen Regionalliga West