Westdeutscher Fussballverband e.V.
Allgemein 25.06.2018

Kopf hoch, weiter geht's!: Die beste Reaktion auf Eigentore

Tipps von FUSSBALL.DE

Wenn ein Eigentor ein ganzes Spiel entscheidet, kann dieses Erlebnis einen Spieler schon einmal längerfristig belasten. (Foto: Getty Images)
Wenn ein Eigentor ein ganzes Spiel entscheidet, kann dieses Erlebnis einen Spieler schon einmal längerfristig belasten. (Foto: Getty Images)

Ein spezielles für einzelne Spieler eher unglücklichen Ereignis kommt bei der laufenden Fußball-Weltmeisterschaft in Russland vergleichsweise häufig vor: Zahlreiche Spiele werden durch Eigentore entschieden.

Das Bild des weinenden Marokkaners Aziz Bouhaddouz, der in der Nachspielzeit der ersten Partie gegen den Iran den Ball ins eigene Netz köpfte und das Spiel damit zum 0:1 zu eigenen Ungunsten entschied, ging um die Welt. Im Spiel der Ägypter gegen Gastgeber Russland brachte Ahmed Fathi die Pharaonen auf die Verliererstraße, nachdem es lange 0:0 gestanden hatte. Ganze fünf Eigentore gab es bereits in der ersten WM-Woche. Auch der Australier Aziz Behich, der Pole Thiago Cionek und der Nigerianer Oghenerako Etebo gingen als 'Unglücksraben' aus ihren Partien hervor.

Vor allem, wenn ein solches Eigentor ein ganzes Spiel entscheidet, kann dieses Erlebnis einen Spieler schon einmal längerfristig belasten. Hier gilt es, sich immer wieder den wichtigsten Grundsatz für Sportler vor Augen zu führen: Niederlagen gehören zum Sport dazu. Die wahren Sieger sind die, die nach Niederlagen wieder aufstehen und weiterkämpfen.

Rückschläge immer wieder wegzustecken, zeugt von einer hohen Belastbarkeit und einer hohen Widerstandsfähigkeit. Solche Rückschläge müssen natürlich nicht unbedingt Eigentore sein, auch z. B. schwere Verletzungen können einen Spieler schonmal aus der Bahn werfen.

Sich dennoch immer wieder mit einer positiven Grundstimmung mit den Geschehnissen auseinanderzusetzen, ist Teil des mentalen Trainings. Informationen hierzu und Tipps, wie man sich als Spieler nach Niederschlägen selbst wieder auf die Beine bringen kann, findne Sie hier bei FUSSBALL.DE.

FUSSBALL.DE

Spielberechtigungen Regionalliga West