Westdeutscher Fussballverband e.V.
Leichtathletik 21.08.2014

Mareen Kalies in Nanjing im 800m-Finale

Mareen Kalies (Foto: Peter Middel)

Mareen Kalies (LC Paderborn) konnte sich am ersten Tag der zweiten Olympischen Jugendspiele in Nanjing (China) für das 800m-Finale qualifizieren.

Die deutsche U18-Meisterin übte in der ersten Runde noch Zurückhaltung. Doch dann drückte sie mächtig auf das Tempo und siegte mit sicherem Vorsprung in der neuen persönlichen Bestzeit von 2:05,67 Minuten (bisher 2:06,01 Min.).

Ihr am nächsten kam in den Vorläufen Louise Shanahan (Irland), die für die Zwei-Runden-Distanz 2:09,58 Minuten benötigte. Mareen Kalies, die sich momentan in einer viel versprechenden Form befindet, zählt nun zu den Favoritinnen im 800m-Finale.

Quelle: FLVW/Peter Middel

Spielberechtigungen Regionalliga West
Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer   Datenschutzerklärung.
einverstanden