Westdeutscher Fussballverband e.V.
Service 28.01.2021

"Movember": Lockdown-Einheit mit Fußball-Freestyler

Live mit Jannik Singpiel am 1. Februar

Der Lockdown wird fortgesetzt, also geht es auch mit dem MOVEmber weiter. Am kommenden Montag wird es bereits die zehnte Ausgabe geben. Diesmal mit Jannik Singpiel. Er ist ehemaliger DFB-Stützpunktspieler und aktuell einer der besten Fußball-Freestyler Deutschlands. Unter dem Motto "Fußball Freestyle - so zauberst du mit dem Ball wie kein anderer!" können sich alle am 1. Februar 2021 um 17.30 Uhr per Link einwählen. Hier geht es zum Teilnahmelink.

Der zweite Lockdown läuft weiter und stellt Trainer*innen wie Spieler*innen erneut vor große Herausforderungen.

Damit auch die DFB-Stützpunktspieler*innen am Ball bleiben, organisiert das DFB-Talentförderprogramm zur gängigen Trainingszeit am Montagnachmittag Live-Training-Sessions, zu der sich alle interessierten Spieler*innen unter den entsprechenden Links anmelden können.

Doch nicht nur Stützpunktspieler*innen sind zu den Live-Trainings eingeladen: Auch alle anderen fußballbegeisterten Kinder sowie alle Trainer*innen sind herzlich dazu eingeladen, den montäglichen Videoeinheiten zu folgen.

Die ersten Live-Sessions waren bereits ein Riesenerfolg. Da der Lockdown auch zum Jahresbeginn noch Programm ist, wird der MOVEmber jetzt auch 2021 weiter fortgesetzt.

Best of "Movember" - Training im Lockdown: Die bisherigen Videoeinheiten gibt es hier im Archiv auf der DFB-Homepage.

Autor*in: DFB.de

Spielberechtigungen Regionalliga West