Westdeutscher Fussballverband e.V.
Regionalliga West 31.07.2018

Erste Minute im ersten Spiel: Kreuzbandriss bei Essens Freiberger

Notizen aus der Regionalliga West

RWE-Trainer Karsten Neitzel muss lange auf Kevin Freiberger verzichten. (Foto: Getty Images)
RWE-Trainer Karsten Neitzel muss lange auf Kevin Freiberger verzichten. (Foto: Getty Images)

Mehr Pech geht kaum! Kevin Freiberger (29), Stürmer des Traditionsvereins Rot-Weiss Essen, hat sich direkt in der ersten Minute des ersten Saisonspiels in der Regionalliga West beim SV Rödinghausen (1:2) einen Riss des vorderen Kreuzbandes zugezogen und fällt damit für rund sechs Monate aus.

Der Rückkehrer vom Drittligisten Sportfreunde Lotte, der an der Hafenstraße als großer Hoffnungsträger gilt, war nach seiner Verletzung zunächst zwar noch für wenige Minuten auf den Platz zurückgekehrt, konnte dann aber doch nicht weitermachen. RWE-Trainer Karsten Neitzel (50) hatte deshalb schon unmittelbar nach der Partie eine längere Zwangspause befürchtet. „Ich habe kein gutes Gefühl“, erklärte Neitzel FUSSBALL.DE.

Untersuchungen am Montag brachten dann auch für Neitzel die traurige Gewissheit: Frühestens nach der Winterpause kann der gebürtige Essener Freiberger, der während seiner Karriere auch schon für den VfL Bochum, den SV Wacker Burghausen und den VfL Osnabrück am Ball war sowie mit den Sportfreunden Lotte in die 3. Liga aufstieg und das DFB-Pokal-Viertelfinale erreichte, wieder für die Rot-Weissen auf Torejagd gehen.

„Ich bin unfassbar enttäuscht, weil ich mir fest vorgenommen hatte, gemeinsam mit meinen Teamkollegen eine starke Saison zu spielen. Deshalb tut es mir auch extrem leid für alle hier im Verein und die Fans. Ich weiß, dass viele Personen Hoffnung in mich gesetzt haben“, sagt Kevin Freiberger, gibt sich aber schon wieder kämpferisch: „Ich kann versprechen, dass ich den Kopf nicht hängen lasse. Ich werde mir jetzt die nötige Zeit für meine Genesung nehmen und dann alles dafür tun, bald wieder in alter Frische für RWE auf dem Platz zu stehen.“

FUSSBALL.DE/mspw

 

Spielberechtigungen Regionalliga West