Westdeutscher Fussballverband e.V.
Frauen-Fußball 10.07.2020

Frauen-Regionalliga West: Rahmenterminplan für die Saison 2020/2021

Saisonstart am 20. September 2020

In der Saison 2018/2019 führte Sarah Grünheid das Team von Arminia Bielefeld zum Titel in der Frauen-Regionalliga West. Welches Team holt 2020/2021 den Meisterpokal? (Archivfoto: Foto: Armina Bielefeld Thomas F. Starke/tfs Pressefoto)
In der Saison 2018/2019 führte Sarah Grünheid das Team von Arminia Bielefeld zum Titel in der Frauen-Regionalliga West. Welches Team holt 2020/2021 den Meisterpokal? (Archivfoto: Foto: Armina Bielefeld Thomas F. Starke/tfs Pressefoto)

Der Frauenfußballausschuss des WDFV hat den Rahmenterminplan für die Saison 2020/2021 in der Frauen-Regionalliga West verabschiedet. Der erste Spieltag ist für den 20. September 2020 angesetzt.

Am 13. Dezember soll der letzte Spieltag (12. Spieltag) vor der Winterpause ausgetragen werden, eine Woche später kann es allerdings gegegbenfalls zu Nachholspielen kommen. Für den 28. Februar 2021 ist der 13. Spieltag angesetzt. Bereits im vorherigen Verlauf des Februar gegebenfalls Nachholspiele ausgetragen werden.

Am 6. Juni 2021 soll der 26. und letzte Saisonspieltag in der Frauen-Regionalliga West stattfinden. Anschließend ist die Aufstiegsrunde zur 2. Frauen-Bundesliga angesetzt.

Bezüglich der Aufstiegsrunde gilt es zu berücksichtigen: Vorbehaltlich der Zustimmung des DFB-Präsidiums wurde die "Aufstiegsfrage" in die 2. FBL durch den Ausschuss Frauen- und Mädchenfußball neu geregelt. Der RV Süd hat einen direkten Aufsteiger; ein Aufsteiger wird zwischen dem Regionalverbänden Nord bzw. Nordost ermittelt. Der Vertreter der FRLW trifft in der Relegation zukünftig immer auf den Vertreter des RV Südwest; der Sieger der Relegation steigt auf. Die Paarungen für das Hin- bzw Rückspiel werden während der kommenden Saison durch AFM ausgelost.

Den Rahmenterminplan für die Saison 2020/2021 finden Sie unten zum Download.

 

Spielberechtigungen Regionalliga West