Westdeutscher Fussballverband e.V.
Regionalliga West 23.11.2018

Arie van Lent testet Gianluca Gaudino für U23 von Borussia Mönchengladbach

Regionalliga West

Borussia-Trainer Arie van Lent war mit dem Auftritt seiner Mannschaft im Testspiel zufrieden. (Archiv-Foto: Getty Images)
Borussia-Trainer Arie van Lent war mit dem Auftritt seiner Mannschaft im Testspiel zufrieden. (Archiv-Foto: Getty Images)

Prominenter Trainingsgast bei der U23 von Borussia Mönchengladbach aus der Regionalliga West: Gianluca Gaudino, Sohn des früheren Nationalspielers und Bundesligaprofis Maurizio Gaudino (294 Einsätze für Waldhof Mannheim, VfB Stuttgart, Eintracht Frankfurt und VfL Bochum) hält sich momentan in Gladbach fit. 

Der 22-jährige Gianluca Gaudino stand bis Ende August beim italienischen Erstligisten Chievo Verona unter Vertrag und absolvierte in seiner Karriere auch schon elf Pflichtspiel-Einsätze für den FC Bayern München.

Beim 3:0 der zweiten Mannschaft von Borussia Mönchengladbach im Testspiel gegen den Oberligisten 1. FC Monheim stand der frühere deutsche Junioren-Nationalspieler Gaudino auf dem Feld und steuerte den Treffer zur zwischenzeitlichen 1:0-Führung bei. Mit dem Auftritt seiner Mannschaft war Borussia-Trainer Arie van Lent zufrieden: „Wir haben das Spiel von Beginn an dominiert und hinten kaum etwas zugelassen. Am Ende hätte das Ergebnis auch noch etwas höher ausfallen können.“

In der Liga geht es für die jungen „Fohlen“ erst am Freitag, 30. November, 19.30 Uhr, mit der Partie beim SC Rot-Weiß Oberhausen weiter. 

Text: FUSSBALL.DE/mspw

Spielberechtigungen Regionalliga West