Westdeutscher Fussballverband e.V.
Herren-Regionalliga West 15.07.2015

Regionalliga West boomt weiter: Schon
über 4000 Dauerkarten bei RW Essen verkauft

Neuigkeiten aus der Regionalliga West

Spektakulärer Tausch: Staffeldt nach Aachen - Jerat zur Viktoria. Fussball.de hat die wichtigsten Neuigkeiten aus der Regionalliga West zusammengestellt

Vorfreude auf die Regionalliga-Saison: RWE kann sich wieder auf eine große Fanunterstützung freuen. (Foto: Archiv)

Alemannia Aachen: Ein spektakuläres Tauschgeschäft vereinbarte Alemannia Aachen mit dem Ligakonkurrenten FC Viktoria Köln. Während Mittelfeldspieler Tim Jerat (33) seinen eigentlich noch bis 2016 laufenden Vertrag bei der Alemannia auflöste und zur Viktoria wechselt, geht Timo Staffeldt (31) den umgekehrten Weg und erhält bei den Schwarz-Gelben einen Vertrag bis 2017. „Mit Timo bekommen wir einen zweikampfstarken Strategen für das defensive Mittelfeld, der aber auch in der Zentrale seine Torgefahr aus der Distanz bewiesen hat“, sagt Alemannia-Sportdirektor Alexander Klitzpera. „Ich hatte sehr gute und vertrauensvolle Gespräche mit den Verantwortlichen, die mich von den Zielen der Alemannia überzeugt haben. Ich trage diesen Weg zu 100 Prozent mit und fiebere jetzt schon dem ersten Heimspiel vor der Aachener Kulisse entgegen“, so Staffeldt.

Rot-Weiss Essen: Rot-Weiss Essen muss mindestens eine Woche auf Rechtsverteidiger Iyad Al Khalaf verzichten. Der 19-jährige Defensivspieler laboriert an einer starken Einblutung im Auge und verpasst damit das Essener Trainingslager in Wesendorf (Niedersachsen). Al Khalaf war im Training unglücklich von einem Ball getroffen worden. Positive Nachrichten gibt es vom Ticketverkauf an der Hafenstraße: Für die bevorstehende Saison haben die Rot Weissen bereits mehr als 4.000 Dauerkarten abgesetzt. Die Spielzeit beginnt für die Mannschaft von RWE-Trainer Jan Siewert am Samstag, 1. August, ab 14 Uhr gegen den SC Wiedenbrück.

SG Wattenscheid 09: Die SG Wattenscheid 09 ist weiter auf der Suche nach einem dritten Torhüter. Patrick Kostner (zuletzt SKN St. Pölten/Österreich), der beim 0:6 gegen Drittliga-Aufsteiger Würzburger Kickers als Testspieler im Einsatz war, konnte trotz eines abgewehrten Elfmeters nicht überzeugen. „Er wird nicht verpflichtet“, sagt Wattenscheids Trainer Farat Toku gegenüber FUSSBALL.DE. Mit Bruno Donnici und Nachwuchsspieler Tolunay Isik stehen bisher nur zwei Torhüter für die kommende Spielzeit unter Vertrag. „Neben einem Torwart sind wir noch auf der Suche nach einem Angreifer“, so Toku.

Text: fussball.de/mspw

Herren-Regionalliga West

Aktuelle Meldungen

Regionalliga West: Münster und Wuppertal bleiben Essen auf den Fersen

Regionalliga West: Münster und Wuppertal bleiben Essen auf den Fersen

Bestens erholt von der ersten Saisonniederlage präsentierte sich Preußen Münster am 8. Spieltag in der Herren-Regionalliga West und blieb Spitzenreiter RW Essen auf den Fersen. Verfolger Wuppertaler SV gewann ebenso sein Spiel gegen den VfB Homberg.

Regionalliga West: Mause-Hattrick sorgt für ersten Aachener Sieg - Rödinghausen auf dem Vormarsch

Regionalliga West: Mause-Hattrick sorgt für ersten Aachener Sieg - Rödinghausen auf dem Vormarsch

Im siebten Anlauf hat es für Alemannia Aachen in der Herren-Regionalliga West mit dem ersten Saisonsieg geklappt. Der ehemalige Bundesligist behielt in seiner Partie vom 7. Spieltag 3:1 bei der U 23 des 1. FC Köln die Oberhand.

Regionalliga West: Spieltage 10 bis 18 zeitgenau angesetzt - Derby RWE - RWO am 2. Oktober

Regionalliga West: Spieltage 10 bis 18 zeitgenau angesetzt - Derby RWE - RWO am 2. Oktober

In der Herren-Regionalliga West sind die zeitgenauen Ansetzungen für die Spieltage 10 bis 18 der Saison 2021/2022 vorgenommen worden. Das Revierderby der früheren Bundesligisten RW Essen – RW Oberhausen soll am 2. Oktober steigen.

Tabellenspitze rückt zusammen: Essen jagt Münster - WSV und Fortuna Köln verpassen Platz zwei

Tabellenspitze rückt zusammen: Essen jagt Münster - WSV und Fortuna Köln verpassen Platz zwei

Die Tabellenspitze in der Herren-Regionalliga West rückte am 6. Spieltag noch enger zusammen. Tabellenführer Preußen Münster musste sich vor dem direkten Duell mit Verfolger RW Essen mit einer Nullnummer begnügen. Wuppertaler und Fortuna Köln verpassten ebenfalls einen Sieg.

Regionalliga West: RWO dreht 0:2-Rückstand - Münster stolpert - Uerdingen holt Punkt

Regionalliga West: RWO dreht 0:2-Rückstand - Münster stolpert - Uerdingen holt Punkt

Das Team von Rot-Weiß Oberhausen hat in der Herren-Regionalliga West eindrucksvoll seine Comeback-Qualitäten unter Beweis gestellt und einen 0:2-Rückstand gegen Borussia Mönchengladbach in einen 3:2-Sieg gedreht. Der KFC Uerdingen erreichte gegen Aachen ein 0:0.

Regionalliga West: Münster klettert mit Optimalausbeute an die Spitze

Regionalliga West: Münster klettert mit Optimalausbeute an die Spitze

Neuer Spitzenreiter in der Herren-Regionalliga West ist Preußen Münster. Das Team von Trainer Sascha Hildmann fuhr beim FC Wegberg-Beeck einen 4:0-Erfolg ein und feierte am vierten Spieltag den vierten Sieg.

Top Themen

Die Tabelle der Herren-Regionalliga West

Die Tabelle der Herren-Regionalliga West

Wer wird Meister, wer steigt ab, wie groß ist der Vorsprung? Die aktuelle Tabelle der Herren-Regionalliga West finden Sie hier bei unserem Partner FUSSBALL.DE!

Schiedsrichter-Ansetzungen in der Herren-Regionalliga West

Schiedsrichter-Ansetzungen in der Herren-Regionalliga West

Die aktuellen Schiedsrichter-Ansetzungen für die Herren-Regionalliga West finden Sie aktuell hier im Spielplan-Bereich bei unserem Partner FUSSBALL.DE.

Die Torjäger

Die Torjäger

Die treffsichersten Spieler in der Herren-Regionalliga West finden Sie hier!

Spielberechtigungen Regionalliga West