Westdeutscher Fussballverband e.V.
Regionalliga West 28.03.2018

BVB-Nachwuchs hält Kontakt zur Tabellenspitze

Nachholspiel in der Regionalliga West

Regionalliga West 17/18: Torshow vom 27. Spieltag.

Die U23 von Borussia Dortmund hält in der Regionalliga West Anschluss an die Tabellenspitze. Die Mannschaft von Trainer Jan Siewert gab sich in einer Nachholpartie vom 21. Spieltag gegen Schlusslicht Westfalia Rhynern keine Blöße, rückte dank eines 4:1 (1:0)-Heimsieges auf den vierten Tabellenplatz vor.

Sechs Punkte trennten die Dortmunder am Dienstagabend noch von Spitzenreiter KFC Uerdingen 05. Allerdings hat der BVB auch zwei Spiele weniger bestritten als die Krefelder.

Dortmunds Routinier und Spielgestalter Massimo Ornatelli (32) bereitete vor 1.096 Zuschauern im Stadion Rote Erde zunächst die ersten beiden Treffer durch Evangelos Pavlidis (7.) und Philipp Hanke (50.) vor. Das 3:0 steuerte Ornatelli (59.) dann selbst per Foulelfmeter bei. Erneut Hanke (79.) baute den Vorsprung auf 4:0 aus, ehe der eingewechselte Kempes Waldemar Tekiela (89.) für Rhynern zum Endstand traf.

Für die Gäste aus Hamm rückt der Klassenverbleib nach der dritten Niederlage hintereinander in immer weitere Ferne. Ein sicherer Nichtabstiegsplatz ist weiterhin 14 Punkte entfernt.

FUSSBALL.DE/mspw

 

Spielberechtigungen Regionalliga West
Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer   Datenschutzerklärung.
einverstanden