Westdeutscher Fussballverband e.V.
Regionalliga West 18.02.2016

Dämpfer für Lotte gegen Dortmund – Oberhausen verliert in Aachen

23. Spieltag in der Regionalliga West

Lotte kassierte gegen Dortmund die erste Saison-Heimniederlage (Fotos: Mrugalla)
Lotte kassierte gegen Dortmund die erste Saison-Heimniederlage (Fotos: Mrugalla) - Klicken Sie auf das Bild für eine Slideshow

Die Sportfreunde Lotte haben im Fernduell mit den U23-Fußballern von Borussia Mönchengladbach um die Tabellenführung in der Regionalliga West einen Dämpfer hinnehmen müssen. Am 23. Spieltag kassierte die Mannschaft von Trainer Ismail Atalan eine 0:1-Niederlage gegen die U23 von Borussia Dortmund.

Lotte bleibt Tabellenzweiter mit jetzt zwei Punkten Rückstand zu den Gladbachern, die sich gegen den Nachwuchs von Schalke 04 mit einem 2:2 begnügen musste.

RW Oberhausen verpasste am Sonntag den Sprung auf den dritten Platz. Im Duell der beiden früheren Bundesligisten gegen Alemannia Aachen unterlag RWO mit 0:1. Die Partien der weiteren Aufstiegsaspiranten Viktoria Köln (gegen Wiedenbrück) und SG Wattenscheid (bei Wegberg-Beeck) mussten wegen widriger Witterungsbedingungen am Wochenende abgesagt werden.

Die U23 von Fortuna Düsseldorf schaffte beim 1:0 gegen den SV Rödinghausen den dritten Sieg in Serie. Der SC Verl festigte per 2:0 über den Nachwuchs des 1. FC Köln seine Position im gehobenen Tabellen-Mittelfeld.

Text: WFLV

Spielberechtigungen Regionalliga West
Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer   Datenschutzerklärung.
einverstanden