Westdeutscher Fussballverband e.V.
Herren-Regionalliga West 06.05.2021

Preußen Münster verschärft Lippstädter Sorgen

Nachholspiel in der Herren-Regionalliga West

Der SC Preußen Münster setzte seine Positivserie in der Herren-Regionalliga West fort. Im Rahmen einer Nachholpartie vom 36. Spieltag behielten die Adlerträger im Duell gegen den SV Lippstadt 4:0 (1:0) die Oberhand. Aus den zurückliegenden 14 Begegnungen holten die Münsteraner zehn Siege und vier Unentschieden.

Bereits in der ersten Halbzeit hatte Dennis Daube (35.) die Gastgeber in Führung gebracht. Im zweiten Durchgang sorgten Nicolai Remberg (54.) und der kurz zuvor eingewechselte Deniz Bindemann (73./84.) für die Entscheidung.

Durch die dritte Niederlage in Folge verschärft sich die Lage beim abstiegsbedrohten SV Lippstadt. Die Mannschaft von Cheftrainer Felix Bechtold hat seit drei Partien keinen Treffer mehr erzielt und hat nur noch zwei Punkte Vorsprung auf Tabellenschlusslicht Bonner SC. 

Autor*in: FUSSBALL.DE/mspw

Spielberechtigungen Regionalliga West