Westdeutscher Fussballverband e.V.
Allgemein 08.01.2019

Rahmenterminplan für die Regionalliga West 2019/2020 verabschiedet

Saisonstart am 26. Juli

Die Saison 2018/2019 wurde mit dem Spiel SC Wiederbrück - SC Verl eröffnet. (Archiv-Foto: WDFV)
Die Saison 2018/2019 wurde mit dem Spiel SC Wiederbrück - SC Verl eröffnet. (Archiv-Foto: WDFV)

Der Fußballausschuss des Westdeutschen Fußballverbandes hat den Rahmenterminplan für die Saison 2019/2020 in der Regionalliga West verabschiedet. Die Regionalliga startet demnach am 26. Juli 2018 in die nächste Spielzeit. Der Rahmenterminplan ist durch Spielleiter Reinhold Spohn erstellt worden.

Wie der WDFV-Fußballausschuss als Träger der bundesweit vierthöchsten Spielklasse beschlossen hat, ist die Austragung des 1. Spieltags der Saison 2019/2020 für den Zeitraum vom 26. bis 29. Juli 2019 geplant.

Die Regionalliga West startet dann in ihre achte Saison nach der Spielklassen-Reform. Nach dem Spieltag am Wochenende 13. bis 16. Dezember 2019 soll - unter Vorbehalt der Ansetzung von evt. Nachholspielen - die Winterpause beginnen. Der letzte Spieltag der Regionalliga-West-Saison 2019/2020 ist für den 16. Mai 2020 geplant. Im Anschluss bestreitet der West-Meister die Partien gegen den Titelträger der Regionalliga Nordost um den Aufstieg in die 3. Liga.

Den detaillierten Rahmenterminplan für die Saison 2019/2020 der Regionalliga West finden Sie unten zum Download.

Beachten Sie bitte, dass vorerst unklar ist, wie viele Vereine in der Saison 2019/2020 in der Regionalliga West antreten werden (die Sollstärke liegt bei 18 Vereinen). Deshalb berücksichtigt der Rahmenterminplan sowohl Spieltage für insgesamt 18 Mannschaften als auch eine Variante für bis zu 20 Teams.

 

Spielberechtigungen Regionalliga West