Westdeutscher Fussballverband e.V.
Herren-Regionalliga West 30.07.2015

Saisonstart in der Regionalliga West:
Traditionsklubs im Angriffsmodus

Eröffnungsspiel am Freitag in Ahlen

Viel Tradition und mehrere Anwärter für den Aufstieg in die 3. Fußball-Liga: Mit den vier früheren Bundesligisten Alemannia Aachen, RW Essen, RW Oberhausen und SG Wattenscheid startet die Regionalliga West an diesem Wochenende in ihre nächste Saison. "Bei uns im Westen ist eine Fülle Vereine vertreten, die zu Recht den Anspruch haben, zu den Top 50 in Deutschland zu gehören", sagt Hermann Korfmacher, Präsident des Westdeutschen Fußball- und Leichtathletikverbandes (WFLV).

Grußwort von Hermann Korfmacher

Hermann Korfmacher ist optimisch, dass der Schnitt von 1919 Zuschauern pro Spiel in der West-Staffel aus dem Vorjahr verbessert wird. Insbesondere die Traditionsklubs können auf große Unterstützung von den Rängen hoffen. In Essen konnten bereits vor dem Saisonstart über 4000 Dauerkarten verkauft werden, in Aachen wurde schon die Marke von 3000 Dauerkarten geknackt. "Die Euphorie um die Alemannia ist weiter ungebrochen", sagte Alemannia-Geschäftsführer Timo Skrzypski.

Zum Live-Ticker für die Regionalliga West

Spielplan der Regionalliga West 2015/2016

Alemannia Aachen startet mit dem Spiel in Ahlen in die Saison (Foto: Mrugalla).

Aachen eröffnet die Spielzeit an diesem Freitag (18.30 Uhr) mit dem Auftritt bei RW Ahlen. Der frühere Zweitligist konnte seine Talfahrt mit dem jüngsten Aufstieg in die Regionalliga beenden und peilt zunächst den Klassenverbleib an. Die Alemannia will in ihrer dritten Saison in der Regionalliga indes wieder angreifen und ebenso wie Essen, Oberhausen und Mitfavorit Viktoria Köln in der Tabellen-Spitzengruppe dabei sein. Die U23 von Borussia Mönchengladbach scheiterte als West-Meister 2014/15 in der Relegation an der Zweitvertretung von Werder Bremen und tritt daher erneut in der Regionalliga an.

Zeitgenaue Terminierungen und Spielverlegungen: Alle Infos bekommen Sie hier!

Insgesamt 19 Klubs, darunter die U23-Teams von fünf Erst- und Zweitligisten, starten in die Saison, in der bis zu fünf Absteiger ermittelt werden. Nicht mehr dabei ist der Nachwuchs des Zweitligisten VfL Bochum, der seine U23-Mannschaft zu dieser Saison vom Spielbetrieb abgemeldet hat. Für den westfälischen Aufsteiger TuS Erndtebrück ist die bloße Teilnahme bereits der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte.

Text: WFLV

 

Herren-Regionalliga West

Aktuelle Meldungen

3:3 nach 0:3: Ligaprimus RWE gelingt starke Aufholjagd in Düsseldorf

3:3 nach 0:3: Ligaprimus RWE gelingt starke Aufholjagd in Düsseldorf

Tabellenführer Rot-Weiss Essen legte in der Herren-Regionalliga West eine spektakuläre Aufholjagd hin und holte in Düsseldorf ein 3:3. Verfolger RW Oberhausen siegte durch einen späten Treffer in Lotte. Alle Tore der Nachholspiele gibt es im Video.

Regionalliga West: Wuppertaler SV und Fortuna Köln machen Boden auf Tabellenspitze gut

Regionalliga West: Wuppertaler SV und Fortuna Köln machen Boden auf Tabellenspitze gut

Die Tabellenspitze in der Herren-Regionalliga West ist am 13. Spieltag enger zusammengerückt. Weil Spitzenreiter Rot-Weiss Essen bei der U23 des 1. FC Köln nicht über ein 1:1 (1:0) hinauskam, machten die Verfolger Boden gut.

Odenthal rettet Remis für RWO im Topspiel

Odenthal rettet Remis für RWO im Topspiel

Regionalliga West: Zusammenfassung des 12. Spieltages

Regionalliga West: Najar wendet Niederlage ab

Regionalliga West: Najar wendet Niederlage ab

Rot-Weiss Essen landet Rekordsieg – Münster bleibt dran – RWO verpasst Platz zwei – Gladbacher U 23 landet vierten Dreier in Serie – Trotz Remis: WSV kurzzeitig Spitzenreiter – Alemannia Aachen stoppt Negativtrend mit Derbysieg

Regionalliga West: KFC Uerdingen holt ersten Saisonsieg - Straelen erfolgreich

Regionalliga West: KFC Uerdingen holt ersten Saisonsieg - Straelen erfolgreich

Für den KFC Uerdingen 05 hat das Warten auf den ersten Saisonsieg in der Herren-Regionalliga West ein Ende. Der Drittliga-Absteiger behielt in seiner Nachholpartie gegen die Sportfreunde Lotte 2:0 die Oberhand.

Regionalliga West: Remis vor 12500 Zuschauern im Revierderby - Wuppertal klettert auf Platz zwei

Regionalliga West: Remis vor 12500 Zuschauern im Revierderby - Wuppertal klettert auf Platz zwei

Rot-Weiss Essen verteidigte am 10. Spieltag in der Herren-Regionalliga West mit einem 1:1 im Revierderby gegen den direkten Konkurrenten Rot-Weiß Oberhausen die Tabellenführung. Der Wuppertaler SV rückte durch seinen 3:0-Erfolg gegen die U 23 des FC Schalke 04 auf den

Top Themen

Die Tabelle der Herren-Regionalliga West

Die Tabelle der Herren-Regionalliga West

Wer wird Meister, wer steigt ab, wie groß ist der Vorsprung? Die aktuelle Tabelle der Herren-Regionalliga West finden Sie hier bei unserem Partner FUSSBALL.DE!

Schiedsrichter-Ansetzungen in der Herren-Regionalliga West

Schiedsrichter-Ansetzungen in der Herren-Regionalliga West

Die aktuellen Schiedsrichter-Ansetzungen für die Herren-Regionalliga West finden Sie aktuell hier im Spielplan-Bereich bei unserem Partner FUSSBALL.DE.

Die Torjäger

Die Torjäger

Die treffsichersten Spieler in der Herren-Regionalliga West finden Sie hier!

Spielberechtigungen Regionalliga West