Westdeutscher Fussballverband e.V.
Regionalliga West 30.07.2015

Saisonstart in der Regionalliga West:
Traditionsklubs im Angriffsmodus

Eröffnungsspiel am Freitag in Ahlen

Viel Tradition und mehrere Anwärter für den Aufstieg in die 3. Fußball-Liga: Mit den vier früheren Bundesligisten Alemannia Aachen, RW Essen, RW Oberhausen und SG Wattenscheid startet die Regionalliga West an diesem Wochenende in ihre nächste Saison. "Bei uns im Westen ist eine Fülle Vereine vertreten, die zu Recht den Anspruch haben, zu den Top 50 in Deutschland zu gehören", sagt Hermann Korfmacher, Präsident des Westdeutschen Fußball- und Leichtathletikverbandes (WFLV).

Grußwort von Hermann Korfmacher

Hermann Korfmacher ist optimisch, dass der Schnitt von 1919 Zuschauern pro Spiel in der West-Staffel aus dem Vorjahr verbessert wird. Insbesondere die Traditionsklubs können auf große Unterstützung von den Rängen hoffen. In Essen konnten bereits vor dem Saisonstart über 4000 Dauerkarten verkauft werden, in Aachen wurde schon die Marke von 3000 Dauerkarten geknackt. "Die Euphorie um die Alemannia ist weiter ungebrochen", sagte Alemannia-Geschäftsführer Timo Skrzypski.

Zum Live-Ticker für die Regionalliga West

Spielplan der Regionalliga West 2015/2016

Alemannia Aachen startet mit dem Spiel in Ahlen in die Saison (Foto: Mrugalla).

Aachen eröffnet die Spielzeit an diesem Freitag (18.30 Uhr) mit dem Auftritt bei RW Ahlen. Der frühere Zweitligist konnte seine Talfahrt mit dem jüngsten Aufstieg in die Regionalliga beenden und peilt zunächst den Klassenverbleib an. Die Alemannia will in ihrer dritten Saison in der Regionalliga indes wieder angreifen und ebenso wie Essen, Oberhausen und Mitfavorit Viktoria Köln in der Tabellen-Spitzengruppe dabei sein. Die U23 von Borussia Mönchengladbach scheiterte als West-Meister 2014/15 in der Relegation an der Zweitvertretung von Werder Bremen und tritt daher erneut in der Regionalliga an.

Zeitgenaue Terminierungen und Spielverlegungen: Alle Infos bekommen Sie hier!

Insgesamt 19 Klubs, darunter die U23-Teams von fünf Erst- und Zweitligisten, starten in die Saison, in der bis zu fünf Absteiger ermittelt werden. Nicht mehr dabei ist der Nachwuchs des Zweitligisten VfL Bochum, der seine U23-Mannschaft zu dieser Saison vom Spielbetrieb abgemeldet hat. Für den westfälischen Aufsteiger TuS Erndtebrück ist die bloße Teilnahme bereits der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte.

Text: WFLV

 

Regionalliga West

Aktuelle Meldungen

TuS Haltern teilt Rückzug aus der Regionalliga West mit

TuS Haltern teilt Rückzug aus der Regionalliga West mit

Der TuS Haltern am See verzichtet auf sein Startrecht für die Regionalliga West in der Saison 2020/2021. Das teilte der Klub dem WDFV nunmehr offiziell mit. Damit reduziert sich das Teilnehmerfeld für die nächste Saison auf 21 Vereine.

Regionalliga West: 22 Vereine für die Saison 2020/21 zugelassen

Regionalliga West: 22 Vereine für die Saison 2020/21 zugelassen

Die Saison 2020/21 in der Regionalliga West nimmt weitere Konturen an, bezüglich Auf- und Abstieg sind wichtige Entscheidungen gefallen. 22 Vereine sind für die kommende Spielzeit qualifiziert, allen Klubs wurde die Zulassung erteilt.

Starke Leistung: West-Vertreter SC Verl feiert Aufstieg in die 3. Liga

Starke Leistung: West-Vertreter SC Verl feiert Aufstieg in die 3. Liga

Herzlichen Glückwunsch: Der SC Verl hat als Vertreter der Regionalliga West den Aufstieg in die 3. Liga perfekt gemacht. Die Ostwestfalen setzten sich mit starken Leistungen in den Aufstiegsspielen gegen den Nordost-Klub 1. FC Lok Leipzig durch. Der WDFV

Aufstiegsspiel zur Dritten Liga

Aufstiegsspiel zur Dritten Liga

1. FC Lok Leipzig – SC Verl (2:2), Verl trifft in der Nachspielzeit

WDFV-Verbandstag beschließt Saisonabbruch der West-Regionalligen

WDFV-Verbandstag beschließt Saisonabbruch der West-Regionalligen

Der Außerordentliche Verbandstag des Westdeutschen Fußballverbandes hat am Samstag den Abbruch der Saison 2019/2020 in den West-Regionalligen beschlossen. Der Verbandstag wurde überwiegend in virtueller Form abgehalten.

Anstoßzeiten fix: Aufstiegsspiele live im TV

Anstoßzeiten fix: Aufstiegsspiele live im TV

Die Anstoßzeiten für die Aufstiegsspiele zur 3. Liga stehen fest. Die Partien, in denen der Vertreter der Regionalliga West gegen den Vertreter der Regionalliga Nordost antritt, werden live vom MDR und MagentaSport übertragen.

Top Themen

Die Tabelle der Regionalliga West

Die Tabelle der Regionalliga West

Wer wird Meister, wer steigt ab, wie groß ist der Vorsprung? Die aktuelle Tabelle der Regionalliga West finden Sie hier bei unserem Partner FUSSBALL.DE!

Schiedsrichter-Ansetzungen in der Regionalliga West

Schiedsrichter-Ansetzungen in der Regionalliga West

Die aktuellen Schiedsrichter-Ansetzungen für die Regionalliga West finden Sie aktuell hier im Spielplan-Bereich bei unserem Partner FUSSBALL.DE.

Die Torjäger

Die Torjäger

Die treffsichersten Spieler in der Regionalliga West finden Sie hier!

 

Spielberechtigungen Regionalliga West