Westdeutscher Fussballverband e.V.
eFootball 19.08.2019

WDFV-eFootball-Cup 2019: Champions werden im Fußballmuseum ermittelt

Finalturnier am 24. August in Dortmund

Der Zeitplan: Am 24. August wird das Finale im Deutschen Fußballmuseum ausgetragen. (Grafik: WDFV)
Der Zeitplan: Am 24. August wird das Finale im Deutschen Fußballmuseum ausgetragen. (Grafik: WDFV)

Die Spannung steigt: Am Samstag (24. August) laden der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) und sein Partner WESTLOTTO zum Finale im WDFV-eFootball-Cup 2019 ein. Es wird in jedem Fall einem historisches Ereignis: Die Champions gehen bei der ersten Austragung dieses Events auch als erstes Siegerteam in die Geschichte des WDFV-eFootball-Cups ein. Insgesamt 16 Doppelteams sind für das Finale qualifiziert.

Würdige Location für das Finalturnier am 24. August ist das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund. Dann spielen die 16 qualifizierten Teams offline um den Sieg. Die Turniere werden mit dem Spiel „EA SPORTSTM FIFA 19TM“ auf der SONY Playstation 4 gespielt.

Bei den Qualifikationsturnieren, die im Online-Modus gespielt wurden, wurden die Teams für das Finale ermittelt. Start des Finalturniers im Deutschen Fußballmuseum ist am Samstag um 11 Uhr. Nach der Einteilung der Gruppen beginnen die ersten Partien um 11.15 Uhr. Nach einer Pause soll um 14 Uhr die k.o-Phase gestartet werden. 

Der Eintritt zum Besuch des WDFV-eFootball-Cup 2019 im Deutschen Fußballmuseum ist für Zuschauer frei. Hinweis: Dieses Angebot bezieht sich ausschließlich auf den Besuch des Turniers von 11 bis 17 Uhr auf der ausgewiesenen Veranstaltungsfläche. Die Ausstellungsflächen im Fußballmuseum können unabhängig zu den üblichen Zeiten und Eintrittspreisen besucht werden. Auskunft zu Preisen und Öffnungszeiten erteilt das Deutsche Fußballmuseum.

Die Spannung steigt: Am Samstag laden der Westdeutsche Fußballverband und sein Partner WESTLOTTO zum Finale im WDFV-eFootball-Cup 2019 ein. (Symbolfoto: FVM)
Die Spannung steigt: Am Samstag laden der Westdeutsche Fußballverband und sein Partner WESTLOTTO zum Finale im WDFV-eFootball-Cup 2019 ein. (Symbolfoto: FVM)

Das sind die qualifizierten Teams für das WDFV-eFootball-Cup – Finale 2019 im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund:

Team FzudemW mit Fabian und Nils – Verein: SV Kutenhausen/Todtenhausen 07

Team deterFIFA mit Jean und Joshua – Verein: TuS Windheim/ VfB Gorspe-Vahlsen 1946

Team EmreSgn66 mit Emre und Berat – Verein: HSC Alswede

Team MES589eSport mit Max und Ismael – Verein: SSV Meschede

Team HegeJr mit Dennis und Julian – Verein: Holzpfosten Schwerte

Team SoD_PROject mit Marc und Lucas – Verein: DJK Teutonia Ehrenfeld

Team xXReyBeerusXx mit Ole und Max – Verein: Sportfreunde Gellendorf/SC Altenrheine

Team Arnsinho10 mit Julian und Christopher - Verein: Rot-Weiß Hünsborn

Team xMiK47- mit Mike und David – Verein: TuSpo Huckingen

Team rf-311 mit Robin und Christian – Verein: DJK Rüttenscheider SC Essen

Team txxixxmxx10 mit Tim und Seyman – Verein: SC Grimlinghausen

Team SHaDoW_Hun_TeR mit Tom und Alexander – Verein: TuS Homberg

Team oparichi mit Tom und Lukas – Verein: Etus Bissingheim

Team Mr_Lucame mit Luca und Jan – Verein: TuS Homberg

Team MessisPraktikant mit Jonas und Shayan – Verein: SV Menden

Team dinp mit Daniel und John – Verein: Alemannia Aachen

WDFV

Spielberechtigungen Regionalliga West