Westdeutscher Fussballverband e.V.
Fußball-Allgemein 14.09.2012

Spatenstich für das DFB-Fußballmuseum in Dortmund

Noch ein Entwurf: das DFB-Fußball-Museum. (Quelle: DFB)

Das Projekt DFB-Fußballmuseum entwickelt sich rasant: Am 20. September wird der erste Spatenstich für den Neubau gegenüber dem Dortmunder Hauptbahnhof gesetzt. Er markiert den Beginn der voraussichtlich 24-monatigen Bauphase. Zu den Gästen zählen NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und DFB-Präsident Wolfgang Niersbach.

Der Deutsche Fußball-Bund investiert 17,5 Millionen Euro in das Fußballmuseum. Das Land beteiligt sich mit 18,5 Millionen Euro an der Errichtung, die Stadt Dortmund steuert das Grundstück bei. Realisiert wird das DFB-Fußballmuseum durch die Stiftung DFB Fußballmuseum.

Spielberechtigungen Regionalliga West
Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer   Datenschutzerklärung.
einverstanden