Westdeutscher Fussballverband e.V.
Regionalliga West 28.11.2019

Flottmann vor Verl-Duell: Sprung auf Platz 1?

Top-Spiel in der Regionalliga West

Die Fans des SV Rödinghausen hoffen die auf den Sprung in die 3. Liga. (Archivfoto: Getty Images)
Die Fans des SV Rödinghausen hoffen die auf den Sprung in die 3. Liga. (Archivfoto: Getty Images)

Exakt 106 Partien absolvierte Daniel Flottmann (35) in der 3. Liga. Mit dem SV Rödinghausen will der Kapitän dorthin zurück. Mit einem Sieg im Topspiel der Regionalliga West gegen den SC Verl am Samstag, 14 Uhr, würde der SVR den ostwestfälischen Rivalen von Platz eins verdrängen. Im FUSSBALL.DE-Interview spricht Flottmann über das Spitzenspiel gegen seinen Ex-Klub und die Aufstiegsträume.

FUSSBALL.DE: Topspiel gegen Verl und die Aussicht auf Platz eins. Was bedeutet Ihnen die Herbstmeisterschaft, Herr Flottmann?

Daniel Flottmann: Wir wollen die Hinserie, vor allem aber das Kalenderjahr natürlich so erfolgreich wie möglich abschließen - bestenfalls auf Platz eins. Die Partie gegen Verl wird noch einmal ein Höhepunkt. Aber auch danach sind noch zwei wichtige und schwierige Begegnungen gegen die U 23 von Borussia Mönchengladbach und bei Fortuna Köln zu bestreiten. Wir haben also noch einige Aufgaben vor uns.

Das komplette Interview mit Daniel Flottmann lesen Sie hier hier auf FUSSBALL.DE.

Autor: Christian Knoth/MSPW

Spielberechtigungen Regionalliga West