Westdeutscher Fussballverband e.V.
Allgemein 09.02.2018

Die heiße Phase der Vorbereitung beginnt

Training online auf FUSSBALL.DE

Der Pflichtspielstart rückt näher, die verbleibenden Trainingseinheiten werden weniger. Mit den ersten Tagen im Februar beginnt für viele Teams die heiße Phase der Vorbereitung. Auch viele Jugendmannschaften verlagern ihren Trainingsalltag so langsam von der Halle wieder raus auf den Platz. Die passenden Einheiten dazu gibt es hier, zusammengestellt von FUSSBALL.DE.

In der Einheit der Ü20 sind wieder viele athletische und konditionelle Inhalte berücksichtigt, damit die Fitness für den Rückrundenstart stimmt. Die A-Junioren widmen sich derweil einem taktischen Thema. Die Aufgabe: Aus dem Zentrum kontrolliert das Spiel aufbauen. Das Ziel: Der präzise Pass in die Spitze auf die Stürmer. Um Angriffssituationen geht es auch bei den B- und den C-Junioren. Bei beiden steht aber vielmehr das Umschaltspiel auf dem Plan.

Die E-Junioren dürfen es sich weiterhin in der warmen Halle gemütlich machen. Der Torabschluss soll verbessert werden. Eine dazu passende Einheit präsentiert Klaus Pabst mit der U10 der 1. Jugend-Fussball-Schule Köln. Alle Übungen gibt es auch im Video mit kurzen Statements des Trainers.

Alle Themen der neuen Einheiten im Überblick:

Ü 20: In der Wintervorbereitung eignen sich konditionelle Inhalte als Schwerpunkt. Diese werden zusätzlich mit koordinativ-technischen Inhalten verbunden, so dass das Lauf-ABC, Sprünge, Dribbling, Passen und final der Torschuss Bestandteil jedes Durchgangs sind.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

A-Junioren: Aus dem Zentrum heraus zu Torchancen zu gelangen, ist nicht ganz einfach. Vor allem besteht bei einem Ballverlust das Risiko, dass der Gegner schnell umschalten kann und seinerseits zu einer Tormöglichkeit kommt.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

B-Junioren: In dieser Trainingseinheit steht das schnelle Umschalten nach Ballverlust im Mittelpunkt. Dieser taktische Schwerpunkt lässt sich sehr gut im Anschluss an die Hallensaison trainieren.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

C-Junioren: In den ersten Einheiten nach der Hallensaison sind die Spieler besonders motiviert. Denn nicht wenige von ihnen fiebern der Rückkehr auf den Rasen entgegen. In dieser Einheit stehen Übungen auf dem Programm, deren Inhalte auch während des Winters oft thematisiert worden sind.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

D-Junioren: Diese Einheit steht im Zeichen des Torschusstrainings. Nach der Hallensaison werden die Tore und die Torschussdistanzen wieder größer. Die Spieler haben in den verschiedenen Übungen die Möglichkeit, sich wieder auf die neuen Gegebenheiten einzustellen.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

E-Junioren: Soccerhallen bieten optimale Voraussetzungen für ein Torschusstraining. Rundumbanden und Netze halten die Bälle auf, so dass diese ständig verfügbar und somit viele Torschüsse möglich sind.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

F-Junioren: Mit einem Turn- und einem Kleinkasten lässt sich in der Halle bereits ein interessantes und abwechslungsreiches Training gestalten.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

Bambini: Die Hallenwände können im Training zum großen Vorteil werden. Sie dienen nicht nur der Begrenzung des Spielfelds, sondern können als Bande für Pass- und Torschussspiele eingesetzt werden.

Spielberechtigungen Regionalliga West
Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer   Datenschutzerklärung.
einverstanden