Westdeutscher Fussballverband e.V.
Jugend-Fußball 07.09.2022

Der Straßenfußball zeigt den Weg

Service: Trainingstipps für F-Junior*innen

Die Kinder in dieser Altersklasse sind immer noch im "Spielalter". Dabei nimmt jedoch die fußballorientierte Ausrichtung kontinuierlich zu – stets kindgemäß und spielerisch. (Symbolfoto: fussball.de)
Die Kinder in dieser Altersklasse sind immer noch im "Spielalter". Dabei nimmt jedoch die fußballorientierte Ausrichtung kontinuierlich zu – stets kindgemäß und spielerisch. (Symbolfoto: fussball.de)

Spätestens mit Schulbeginn verspüren viele Kinder Lust, über das Fußballspielen im Freundeskreis hinaus regelmäßig in einem Verein zu trainieren und zu spielen. Interessant und motivierend bleibt der Vereinsfußball für die Jungs und Mädchen dann, wenn sich der/die Kindertrainer*in am Straßenfußball früherer Tage orientiert und diese Philosophie in das Vereinstraining überträgt. Daran orientieren sich auch die Trainingstipps für F-Junior*innen, die von auf FUSSBALL.DE zusammengestellt sind.

Das freie Spiel im Mittelpunkt

Die Kinder in dieser Altersklasse sind immer noch im "Spielalter". Dabei nimmt jedoch die fußballorientierte Ausrichtung kontinuierlich zu – stets kindgemäß und spielerisch!

Kleine Fußballspiele müssen somit den eindeutigen Mittelpunkt des F-Junior*innen-Trainings bilden. Varianten mit kleinen Teams vom 2 gegen 2 bis zum 5 gegen 5 auf kleinen Feldern und auf unterschiedliche Tore sollen dabei in jeder Trainingseinheit vorkommen. Diese Spielformen sollen allen Kindern auf dem Platz so häufig wie möglich die Chance geben, den Ball selbst am Fuß zu haben, aktiv am Spiel teilzunehmen, Tore zu erzielen und damit persönliche Erfolgserlebnisse zu sammeln. Die individuelle sportliche Entwicklung der Kinder und Jugendlichen wird so gefördert und ihre Begeisterung für den Fußball verstärkt.

Bei der Trainingsplanung können sich die Trainer*innen an folgenden Leitlinien orientieren:

  • Kleine Gruppen, kleine Felder, viele Aktivitäten!
  • Training ist Spielen mit vielen Ballkontakten für jeden!
  • Beidfüßigkeit, Kreativität und Spielfreude fördern!
  • Durch "Vormachen – Nachmachen" das Lernen fördern!
  • Geduld zeigen: Kein Zeit- und Leistungsdruck!
  • In jeder Situation ein Vorbild für die Kinder sein!

Weitere Trainingstipps für Junior*innen und Informationen zum Thema gibt es direkt hier bei FUSSBALL.DE.

Autor*in/Quelle: FUSSBALL.DE

Spielberechtigungen Regionalliga West