Westdeutscher Fussballverband e.V.
Regionalliga West 22.03.2018

Traum-Einstand für Stefan Krämer beim KFC Uerdingen

Nachholspiel in der Regionalliga West

Stefan Krämer gelang ein famoser Einstand beim KFC Uerdingen (Achiv-Foto: Getty Images).
Stefan Krämer gelang ein famoser Einstand beim KFC Uerdingen (Achiv-Foto: Getty Images).

Viel besser hätte der Einstand von Stefan Krämer als neuer Trainer des KFC Uerdingen in der Regionalliga West kaum laufen können. Dank eines 7:0 (4:0)-Kantersiegs gegen den abstiegsbedrohten Mitaufsteiger SV Westfalia Rhynern in einer Nachholpartie vom 23. Spieltag vor 1200 Zuschauern eroberten die Krefelder vorerst die Tabellenführung von Viktoria Köln.

Zwei Zähler beträgt der Vorsprung auf die Kölner, die allerdings zwei Begegnungen weniger absolviert haben.

Torschützen für Uerdingen gegen Rhynern beim höchsten Saisonsieg waren Tanju Öztürk (14.), Oguzhan Kefkir (26.), Lucas Musculus (30./50.), Alexander Bittroff (31.), Kai Schwertfeger (72.) und Jan Holldack (87.). Westfalia-Trainer Torsten Garbe musste in seinem dritten Spiel den ersten Punktverlust hinnehmen und bleibt mit seiner Mannschaft Schlusslicht.

FUSSBALL.DE/mspw

Regionalliga West 17/18: Torshow vom 26. Spieltag.

 

Spielberechtigungen Regionalliga West
Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer   Datenschutzerklärung.
einverstanden