Westdeutscher Fussballverband e.V.

Spielsperre: Meisterschaft

Feldverweis in der Meisterschaft → Spielsperre für die Meisterschaft (Liga)

Der Feldverweis in der Meisterschaft mit der Rechtsfolge einer Spielsperre für den Meisterschaftsspielbetrieb ist der Standardfall für den Sportrichter. Aufgrund dieser Tatsache ist die oben dargestellte Häkchen-Kombination im Modul „Sportgerichtsbarkeit“ bei der Auswahl der Spielsperre vorkonfiguriert (Vorkonfiguration). Dies bedeutet, dass der Sportrichter bei diesem Standardfall selbst keine Häkchen  durch Anklicken setzen muss.

  • Als Kontrolle muss der Sportrichter lediglich prüfen, ob das Modul die Häkchen wie oben abgebildet richtig jeweils neben dem Textfeld „Meisterschaft“ anzeigt.
Spielsperre: Meisterschaft

 

Zusammenfassung

  • „Häkchenprüfung“ durch den Sportrichter → Kontrolle der Sperrhäkchen
    • Selbstkontrolle für den Sportrichter bei der Entscheidungsumsetzung (auch im Mustertext noch einmal Selbstkontrolle durchführen!)
  • Sperrengültigkeit & Sperrenableistung sind nach dem neuen Modell der RuVO/WDFV bei Spielsperren stets identisch → Sperrhäkchen sind immer auf beiden Seiten vorhanden
Spielberechtigungen Regionalliga West