Westdeutscher Fussballverband e.V.

Zeitsperren & Sperrstrafen zur Bewährung

Feldverweis (alle Wettbewerbe)→ Spielsperre für alle Wettbewerbe auf Zeit

Die Zeitsperre nach Monaten und Jahren bleibt nach der Änderung des § 9 WDFV-Rechts- und Verfahrensordnung weiter möglich. Anders als die wettbewerbsbezogene Spielsperre gilt die Zeitsperre für alle Fußball-Wettbewerbe. Es sollen kurz die abweichenden Eingaben im Modul „Sportgerichtsbarkeit“ dargestellt werden:

  • In der zweiten Zeile ist zur Auswahl einer Zeitsperre in der Dropdownliste das Steuerelement „Zeitsperre von“  anzuklicken und auszuwählen.
  • In der gleichen Zeile ist sodann in die Eingabefelder der Beginn und das Ende der Spielsperre entweder per Hand als Datum einzugeben oder durch Klicken auf das Kalendersymbol auszuwählen.
    • Im Beispiel wurde der Spieler für drei Monate vom 07.09.2020 bis zum 07.12.2020 gesperrt.
  • Durch die Vorkonfiguration ist das Häkchen  jeweils neben dem Textfeld „Meisterschaft“ bereits gesetzt.
  • Ergänzend sind jeweils durch Anklicken des Kästchens neben den Textfeldern „Pokal“, „Freundschaftsspiel“, „Turnier“ und „Hallenturnier (Futsal)“ insgesamt acht weitere Häkchen zu setzen.
Zeitsperre

 

Strafaussetzung zur Bewährung

 

Die Strafaussetzung einer Spielsperre zur Bewährung ist über das entsprechende Bedienfeld  im Modul „Sportgerichtsbarkeit“ aktuell nicht implementiert. Zur Strafaussetzung ist daher eine Zeitsperre zu wählen.

Spielberechtigungen Regionalliga West