Westdeutscher Fussballverband e.V.

Frauen-Regionalliga West

In der Saison 2015/16 feierte Arminia Bielefeld den Titel in der Frauen-Regionalliga West. (Foto: Archiv)

In der Saison 2017/2018 nehmen 14 Mannschaften am Spielbetrieb in der Frauen-Regionalliga West teil.

Der Meister der Frauen Regionalliga West ist sportlich für die 2. Frauen-Bundesliga qualifiziert. Die Durchführungsbestimmungen finden Sie links in der Navigationsleiste.

Die aktuelle Tabelle lesen Sie unter diesem Link bei FUSSBALL.DE!

#NichtOhneMeineMädels: Offensive für den Mädchenfußball

#NichtOhneMeineMädels: Offensive für den Mädchenfußball

#NichtOhneMeineMädels – unter diesem Motto startet der DFB jetzt eine große Offensive für den Frauen- und Mädchenfußball. Damit stellt der Verband das Teamgefühl, die Freundschaft und den Zusammenhalt durch den Sport in den Mittelpunkt.

Makellose Bilanz: U20 der SGS Essen feiert Aufstieg in die 2. Frauen-Bundesliga

Makellose Bilanz: U20 der SGS Essen feiert Aufstieg in die 2. Frauen-Bundesliga

Die U20-Mannschaft der SGS Essen hat den Aufstieg in die künftige eingleisige 2. Frauen-Bundesliga perfekt gemacht. Mit dem 2:0 gegen den VfL Sindelfingen wurde der dritte Sieg im dritten Qualifikationsspiel gefeiert.

22 Treffer: Sarah Abu Sabbah als beste Torjägerin der Regionalliga West ausgezeichnet

22 Treffer: Sarah Abu Sabbah als beste Torjägerin der Regionalliga West ausgezeichnet

Starke 22 Treffer gelangen Sarah Abu Sabbah von Bayer 04 Leverkusen II in der abgelaufenen Saison in der Frauen-Regionalliga West. Dafür wurde die Offensivspielerin vom WDFV mit dem Torjägerinnen-Pokal ausgezeichnet.

Spielberechtigungen Regionalliga West
Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer   Datenschutzerklärung.
einverstanden