Foto/Video: Torbilder

Der Westdeutsche Fußballverband

Der Westdeutsche Fußballverband e. V. (WDFV) ist der größte Fachsportverband in Nordrhein-Westfalen und einer von fünf Regionalverbänden des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Die satzungsgemäße Aufgabe des Westdeutschen Fußballverbandes ist die Förderung des Fußballs, insbesondere der Jugend und des Freizeit- und Breitensports. 

Regionalliga West

Zwischen Köln und Rödinghausen, von Aachen bis Ahlen bilden die West-Klubs die stärkste Regionalliga in Deutschland. Die Herren-Regionalliga West ist der ganz besondere Kick für den Westen.

Foto/Video: Testspiel

Spielberechtigungen

Jährlich werden in der Passstelle ca. 190.000 Spielberechtigungsvorgänge bearbeitet, darunter ca. 60.000 Spielberechtigungsanträge als Neuausstellungen und ca. 80.000 Spielberechtigungsanträge bei Vereinswechseln. Bei uns finden Sie hilfreiche Tipps und Erläuterungen sowie unter anderem den Mustervertrag für Vertragsspieler zum Download.

Regionalliga West Highlights 
Traumtor macht den Unterschied

Alle Partien der Herren-Regionalliga West in der Spielzeit 2022/23 werden von SPORTTOTAL mit manuellen Kamera Setups aus den Stadien produziert und kommentiert im Live-Stream übertragen. Hier gibts das Highlight-Video der Woche. Vom 19. Spieltag zeigt SPORTTOTAL die besten Szenen der Partie Rot-Weiß Oberhausen - Borussia Mönchengladbach.

Foto/Video: Getty Images

Gewaltvorfall melden
Zentrale Anlaufstelle für Gewalt-, Diskriminierungs- und Extremismusvorfälle

Die durch den Westdeutschen Fußballverband eingerichtete zentrale Anlaufstelle für Gewalt-, Diskriminierungs- und Extremismusvorfälle erfasst alle Konflikte, die sich im Amateurfußball in NRW ereignen und nimmt diese auf. Sie bildet eine Schnittstelle zu den Landesverbänden und externen Partnern, um für den Fußball präventiv und reaktiv agieren zu können. Hier erreichen sie die zentralen Anlaufstelle, um einen Gewaltvorfall zu melden.

Foto/Video: WDFV
Beratung der WDFV-Fachjury zur Vereinsförderung 2022 (von links): Marianne Finke-Holtz, Maren Meinert, Eva Selic, Martina Voss-Tecklenburg und Tanja Büscher.

“Die im Westen”: Vereinsförderung 
im Frauen- und Mädchenfußball

Der Westdeutsche Fußballverband und seine Landesverbände forcieren unter dem Slogan “Die im Westen” gemeinsam die positive Entwicklung des Frauenfußballs. Mit der Vereinsförderung  wurden und werden zahlreiche Projekte und Initiativen nachhaltig unterstützt. 

Über die Vergabe von 16 Starterkits, die im Rahmen der aktuellen Phase der Vereinsförderung im Mädchen- und Frauenfußball an Vereine mit neu angemeldeten Spielerinnen und Mannschaften gehen, hat jetzt die WDFV-Fachjury um Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg und Marianne Finke-Holtz, Vorsitzende des WDFV-Frauenfußballausschusses, entschieden.

 

Alles zur Vereinsförderung

Social Web

WDFV e.V.

Die Geschäftsstelle ist am 6.12.22 nur bis 15 Uhr erreichbar. Ab Mittwoch, 7.12.22, sind alle Mitarbeiter in den Abteilungen wieder während der Geschäftszeiten ab 8 Uhr zu erreichen. Aufgrund einer betriebsinternen Veranstaltung ist die Geschäftsstelle am 6. Dezember 2022 nur bis 15 Uhr erreichbar.

WDFV e.V.

UEFA-EURO 2024: Anmeldungen als Volunteer ab jetzt unverbindlich möglich.. Zum internationalen Tag des Ehrenamtes präsentieren UEFA und EUR0 2024 GmbH das Logo für das Volunteer-Programm. Auch der Countdown für die Eröffnung des Bewerber-Portals läuft: Der Startschuss für alle Interessenten fällt am 14. Juni 2023 – genau ein Jahr vor Anpfiff der UEFA EURO 2024 in ...

WDFV e.V.

Mit seinem 14. Saisonsieg kommt SC Preußen Münster dem Gewinn der Meisterschaft und dem Aufstieg in die 3. Liga einen weiteren Schritt näher. Spitzenreiter SC Preußen Münster baute seinen Vorsprung in der Regionalliga West auf zehn Punkte aus - Siebter Sieg in Serie: WSV springt auf Platz zwei

Herren-Regionalliga West

7x am Samstag 🔥Schaltet ab 13:45 Uhr ein 🖥

WDFV e.V.

Große Freude über die positive Entwicklung im Frauen- und Mädchenfußball: Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg (links) und Marianne Finke-Holtz, Vorsitzende des WDFV-Frauenfußballausschusses, gehörten der Fachjury des Westdeutschen Fußballverbandes an, die jetzt im Rahmen der Vereinsförderung im Mädchen- und Frauenfußball über die Vergabe von Starterkits an Vereine mit neu angemeldeten Spielerinnen und Mannschaften entschieden hat. 130 Bewerbungen waren dafür beim WDFV eingegangen. https://wdfv.de/der-wdfv/aktuelles/59/vereinsfoerderung-mit-starterkits-elan-stolz-und-emotionen

WDFV e.V.

Vereinsförderung mit Starterkits: Der Westdeutsche Fußballverband prämiert Neuanmeldungen im Mädchen- und Frauenfußball. Über die Vergabe von Starterkits, die im Rahmen der aktuellen Phase der Vereinsförderung im Mädchen- und Frauenfußball an Vereine mit neuangemeldeten Spielerinnen und Mannschaften gehen, hat jetzt die WDFV-Fachjury mit (von links) Tanja Büscher, Martina Voss-Tecklenburg, Marianne Finke-Holtz, Eva Selic und Maren Meinert entschieden. https://wdfv.de/der-wdfv/aktuelles/59/vereinsfoerderung-mit-starterkits-elan-stolz-und-emotionen