Frauen-Regionalliga West


Heimat, Liebe, Leidenschaft



Allgemeine Informationen zur Frauen-Regionalliga West

Die Frauen-Regionalliga West ist neben den Regionalligen Nord, Nordost, Süd und Südwest eine von fünf Frauen-Regionalligen in Deutschland. Die Frauen-Regionalliga West umfasst nur Vereine aus Nordrhein- Westfalen. Spielleitende Stelle innerhalb des Westdeutschen Fußballverbandes e.V. ist der Frauenfußballausschuss. 

 

Der Meister der Frauen-Regionalliga West steigt nicht direkt in die 2. Frauen-Bundesliga auf, sondern ist sportlich qualifiziert für die Aufstiegsspiele zur 2. Frauen-Bundesliga. Dort trifft der Meister der Frauen-Regionalliga West auf den Meister der Regionalliga Südwest. In Hin -und Rückspiel wird der Aufsteiger zur 2. Frauen-Bundesliga ermittelt. Ebenfalls bestreiten die Meister der Frauen-Regionalligen Nord und Nordost Aufstiegsspiele zur 2. Frauen-Bundesliga. Unmittelbar sportlich qualifiziert für die 2. Frauen-Bundesliga ist der Meister der Regionalliga Süd. 

Die Anzahl der Absteiger aus der Frauen-Regionalliga West kann sich zwischen zwei und fünf Absteigern bewegen, jeweils abhängig davon, wie viele Vereine aus der 2. Frauen-Bundesliga in die Frauen Regionalliga West absteigen und ob sich der Meister der Frauen-Regionalliga West in den Aufstiegsspielen  gegen den Meister der Regionalliga Südwest für die 2. Frauen-Bundesliga sportlich qualifiziert. Zur Übersicht für die Anzahl der Absteiger dient nachfolgender Zahlenspiegel:

Frauen Regionalliga West (Ist)

14

14

14

14

14

14

Absteiger aus 2. FBL

0

0

1

1

2

2

Aufsteiger zur 2. FBL 
(Relegation gegen Meister RL Südwest)

0

1

0

1

0

1

Aufsteiger zur FRLW aus LV

3

3

3

3

3

3

Absteiger aus der FRLW in LV

3

2

4

3

3

5

Frauen-Regionalliga West (neu)

14

14

14

14

14

14


Ergebnisse und die aktuelle Tabelle gibt es bei: 

fussball.de 

 

    

Bestimmungen und Regelungen