Sina Diekmann und Jos Bolt referieren auf dem WDFV-Kongress

Jetzt anmelden zum Frauen- und Mädchenfußball-Kongress

Nachricht vom: 7. Feb. 2024
Lesezeit: 3 Minuten
Foto/Video: Getty Images
Sina Diekmann ist seit 2007 seit DFB-Schiedsrichterin aktiv und hält einen Vortrag zum Thema Schiedsrichter*innen im Frauen- und Mädchenfußball. (Archivfoto)

“Frauenpower – Gemeinsam stark – Vereine im Fokus”: Die Teilnehmenden des 2. WDFV-Kongress Frauen- und Mädchenfußball erwarten neben mehreren Workshops auch interessante Vorträge. Als fachkundige Referent*innen konnte der Westdeutsche Fußballverband Sina Diekmann und Jos Bolt gewinnen.

Der 2. WDFV-Kongress Frauen- und Mädchenfußball, der sich an Vertreter*innen von Vereinen richtet und im Jubiläumsjahr zum 125-jährigen Bestehen des Westdeutschen Fußballverbandes stattfindet, findet am 23. März 2024 (von 10:00 bis 16:00 Uhr) statt. Tagungsort ist die Schauinsland-Reisen-Arena in Duisburg (Margaretenstraße 5-7, 47055 Duisburg).

Hier geht es zur Anmeldung

Neben den Workshops, die in zwei Kongressphasen angeboten werden, gehören zwei Vorträge zum Programm. Zu Beginn der ersten Kongressphase am Vormittag hält Jos Bolt den Input-Vortrag “Von der Breite bis zur Spitze”. Der Niederländer, der seit Oktober 2021 der Sportlichen Leitung sowohl bei den U 20- als auch bei den U 19-Frauen des DFB angehört, kann auf einen reichhaltigen Erfahrungsschatz zurückgreifen.

Bild: Jos Bolt hält den Input-Vortrag “Von der Breite bis zur Spitze”. 

Bolt arbeitete insgesamt 26 Jahre beim niederländischen Fußballverband KNVB. Dabei war er hauptsächlich im U 11- bis U 17-Altersbereich verantwortlich, wobei er sowohl Mädchen als auch Jungen trainiert hat. Erfahrungen im Seniorenbereich kann er ebenfalls vorweisen. Beim KNVB war Bolt für das Coaching und die Talententwicklung von Mädchen in Nord- und Ostniederlande verantwortlich. Zudem unterstützte er als Ausbilder verschiedene Programme für die Ausbildung von Trainer*innen und half dabei, die Jugendausbildung in Vereinen zu verbessern. Vor seiner Tätigkeit beim KNVB arbeitete Bolt zehn Jahre bei verschiedenen Vereinen.

Sina Diekmann hält Vortrag zu Schiedsrichter*innen

Der Vortrag von Sina Diekmann zum Thema “Schiedsrichter*innen im Frauen- und Mädchenfußball” wird in der zweiten Kongressphase stattfinden. Die Projektmanagerin ist seit dem Jahr 2007 seit DFB-Schiedsrichterin aktiv und leitet seit 2014 Spiele in der Frauen-Bundesliga (Schiedsrichterin der 2. Frauen-Bundesliga seit 2012). Seit 2017 kommt Diekmann zudem als FIFA-Schiedsrichter-Assistentin zum Einsatz. Die erfahrene Schiedsrichterin stammt aus Essen und hat ihre sportliche Heimat beim Verein Sportfreunde Sölderholz 1893 im FLV Westfalen.

In den Workshops, die beim WDFV-Kongress Frauen- und Mädchenfußball veranstaltet werden, widmen sich die Kongress-Teilnehmer*innen der Unterstützung des Mädchenfußballs durch Projekte und Programme in Schule und Kita, sowie den Themen Social Media im Verein, wie Change-Management für die Vereins- und Verbandsarbeit genutzt werden kann und den weiteren Entwicklungsschritten im Futsal.

Weitere Infos zum Kongress und zur Online-Anmeldung gibt es hier.

Autor*in: WDFV.de